Einstellungen und Verhalten der Bürger im Fokus

Kompatscher zu ASTAT-Daten: „Gemeinsam ist Pandemie überwindbar“

Freitag, 23. Juli 2021 | 15:09 Uhr

Bozen – Die heute veröffentlichte ASTAT-Studie zu den Einstellungen und dem Verhalten der Bürgerinnen und Bürger im Mai 2021 im Zusammenhang mit Covid-19 zeigt unter anderem einige Einstellungs- und Wahrnehmungsunterschiede zwischen deutsch- und italienischsprachiger Bevölkerung in Südtirol auf. Worauf diese Unterschiede zurückzuführen sind, ist nicht geklärt. Die Unterschiede haben nach Einschätzung von Landeshauptmann Arno Kompatscher wohl mehrere Gründe als nur die Zugehörigkeit zu verschiedenen Sprachgruppen.

„Die Corona-Pandemie hat einige Bruchlinien in unserer Gesellschaft offengelegt, und wir stehen vor zunehmend komplexen Aufgaben und generationenübergreifenden Problemen“, beschreibt der Landeshauptmann die aktuelle Lage. Es sei erfreulich, dass das Vertrauen in die Institutionen sowie die getroffenen Maßnahmen mehrheitlich positiv ausfällt.

An die Regeln halten

„Aufgrund unterschiedlicher Lebenserfahrungen, Einstellungen und Erwartungen sowie zunehmender Individualisierung gehen bei vielen Themen die Meinungen auseinander, aber bereits einige dieser Unterschiede zu kennen, kann uns helfen, Emotionen, Diskussionen und Streitgespräche der letzten Monate besser einzuordnen“, unterstreicht Kompatscher. Oft sei es bereits mit etwas mehr gegenseitigem Verständnis möglich, Kompromisse und gemeinsame Antworten zu finden. Gerade gemeinsame Antworten brauche man, um die aktuelle Pandemie zu überwinden. Das bedeute nicht zwangsläufig, dass alle mit den getroffenen Maßnahmen und Regeln einverstanden sein müssen, aber dass sich alle an die geltenden Regeln halten.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

52 Kommentare auf "Kompatscher zu ASTAT-Daten: „Gemeinsam ist Pandemie überwindbar“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 28 Tage

Die Pandemie ist nur überwindbar, wenn sich noch sehr viel mehr Menschen impfen lassen würden. Aber davon ist Südtirol aber noch meilenweit entfernt! Wenn wir wieder in den Lockdown müssen, haben wir das den Impfverweigerern zu verdanken. Diesselben müssten dann aber zur Rechenschaft gezogen werden, um den entstandenen Schaden zu begleichen!!!

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 28 Tage

@schreibt
Je mehr gezwungen wird, desto mehr entsteht Gegendruck. Ich verstehe, wenn jemand skeptisch ist. Hab beides durchgemacht: Infektion und Impfung. Infektion hatte ich nicht bemerkt, Impfung dagegen sehr

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 28 Tage

🤥🤥🤥🤥🤥🤥🤥🤥🤥

falschauer
1 Monat 28 Tage

@Missx

missx gegendruck entsteht in ähnlichen situationen bei pubertierenten halbwüchsigen aber doch nicht bei erwachsenen denkfähigen menschen, was soll das ganze theater, es geht um unsere zukunft und vor allem um jene unserer kinder und enkelkinder

widder52
widder52
Tratscher
1 Monat 28 Tage

@Missx manche gion noch 2 bienestiche ins kronknhaus und monche holtn 100 aus!

falschauer
1 Monat 28 Tage

@falschauer

und wer das nicht erkennt scheint völlig verblödet zu sein

sou ischs
sou ischs
Superredner
1 Monat 28 Tage

wos genau soll i begleichn?

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 28 Tage

@falschauer. glaubst du immer noch an “Märchen” ? Quasi aus dem Nichts ist jetzt noch eine, ohne jegliche spürbaren Symptome, überstandene Coronainfektion hinzugekommen. Eine mögliche Bluts- oder zumindest “Geistes”verwandschaft mit dem 🏀 rückt immer mehr in den Bereich des Möglichen…

Zeitreise
Zeitreise
Grünschnabel
1 Monat 28 Tage

Die Sonne geht nur auf wenn es nicht bewölkt ist 🤦‍♂️

Schnauzer
Schnauzer
Superredner
1 Monat 28 Tage

@falschauer eben drum weil es um unsere Kinder und Enkel geht!!!!!!!

Lana2791
Lana2791
Superredner
1 Monat 28 Tage

@schreibt ….genau Spanien werd zum Hochinzidentsgebiet, wer wor eper zem in Urlaub und hot a Souvenir mitgebrocht, sicher nit de , de des System durchschaut hobm! ober jo Die Schuld kriagn di sem ….ober es beste kimmp nou! Auch für geimfte Rückkehr kimmp did Quarantänepflicht🙈😱

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 28 Tage

@Missx glaub ich Dir nicht.

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 28 Tage

Sehr verehrter Herr Landeshauptmann Kompatscher, ich drücke Ihnen beide ✊✊, dass Sie 2023 erneut gewählt und weiter als Regierungschef in Bozen regieren werden. Dann haben Sie nämlich noch mehr Zeit zu verstehen, dass Ihre “Schäfchen” von Solidarität und Gemeinsamkeit so viel halten, wie ein Blinder vom Farbfernsehen….

falschauer
1 Monat 28 Tage

was du schreibst ist nicht ganz korrekt, denn es handelt sich nämlich um eine unbedeutende 1%stellige minderheit der von dir zitierten 🐑🐏🐑

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 28 Tage

Hallo @offline,

Südtirol ist Europameister im Ehrenamt, wahrscheinlich sogar Weltmeister.

Wenn die Welt vollends aus den Fugen gerät und in Brand gerät will ich in Südtirol sein.
Und Südtiroler um mich haben..
Ich rede vom störrischem Volk in den Bergregionen.

Wo Handschlag Geschwätz ersetzt, wo der höchste Orden “hock di lei her zu uns” heisst und man ehrlicherweise immer “ein Auswärtiger” bleibt.

Langsam muss ich doch mal einen Fördermitgliedsantrag für Schützen und den HJNF-Fonds stellen..

Auf Wiedersehen in Südtirol

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 28 Tage

@falschauer..ok, fast 250 sind entweder auch deiner Meinung, oder fühlen sich, von mir den Spiegel vorgehalten zu bekommen. Denn es war von mir vollkommen unpolitisch !! gemeint. Wer 2023 Landeshauptmann euer LH wird, ist mir so lang wie breit. Ich wollte dem derzeitigen LH damit lediglich sagen, dass er große Teile “seiner” Bürger*innen in Sachen Solidarität, Gemeinsamkeitssinn, Respekt und vorallem Hausverstand maßlos überschätzt.

jo jo
jo jo
Grünschnabel
1 Monat 28 Tage

ui ui ui.soviele👎🤣🤣🤣🤣

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 28 Tage

Wie recht Sie doch schreiben. Doch wird das vielleicht in der nächsten Welt ankommen. Idealisten haben in der Politik nichts verloren, wie benötigen Realisten.

Lana2791
Lana2791
Superredner
1 Monat 28 Tage

@falschauer Träumer

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 28 Tage

@Andreas
Dann biete ich dir ein : huck de awin her zi ins” an.
Bis bald in Südtirol

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 28 Tage

@Andreas1234567 🤮

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 28 Tage
Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 28 Tage

Unsere Gesundheit isch für olle sehr wichtig, und jeder sollte für sich entscheiden kennen…
Des aufzwingen, des einprägen welln einer mit Not zugelassenen Impfung konn ins lai mehr schodn als nutzen…

Olles wos mir im Leben durchmochn von Kind auf konn insere Gesundheit beeinflussen…
Desholb losst olle frei, zu entscheiden wos sie welln und niamand werd mehr kronk werden..🙏

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 28 Tage

Orch-idee – genau! vor Allem die Hellseher werden nicht mehr krank, weil sie ja schon vorher wissen, dass sie nicht krank werden und deshalb keine Impfung brauchen – Hellseher an sich interessieren sich offensichtlich auch eher weniger für das Wohl der Allgemeinheit somit empfinden sie eine Impfung grundsätzlich als Zwang und vermuten hinter jedem Baum ein Ungeheuer!

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 28 Tage

@krotile… Krankheit an sich ist nicht schlecht, es ist nur der SPIEGEL der zeigt was man an sich ändern muss..
Wenn wir das verstehen und wissen und wir uns ändern dann wird auch die Krankheit verschiedenen…
Der liebe Gott hat uns viel in der Natur Geschenk, was wir nehmen können wenn wir krank sind, aber wenn der Mensch alles zerstört und sich auch noch mit rauchen, trinken, wenig Schlaf und ungesundes essen vollstopft, dann werden auch nicht diese natürlichen Heilmethoden helfen…

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 28 Tage

@Krotile genau so ist es.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 28 Tage

Ja hat denn der LH immer noch nicht begriffen, dass der Mensch nur sich selbst liebt und auf andere Menschen keine Rücksicht nimmt. Eigenverantwortung ist ihm ein Fremdwort. Und wird es immer bleiben. Das beweist nicht bloss die Anthropologie, dass der Mensch nicht verändert werden kann.

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 28 Tage

Peter – nicht jeder Mensch liebt nur sich selbst und nimmt keine Rücksicht – sonst stünden so einige Hochwassergeschädigte momentan ganz schön allein in und mit dem ganzen Schlammassel! Gott sei Dank gibt es auch Menschen denen das Wohl und das Leid anderer am Herzen liegt! sonst wären wir ganz und gar verloren!

H.M
H.M
Tratscher
1 Monat 28 Tage

@Krotile na du ormer🤣🤣

falschauer
1 Monat 28 Tage

@Krotile 👏👏👏👏👏

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 28 Tage

Es gibt auch noch die Selbstliebe. Die wichtigste von allen.

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 28 Tage

@bubbles… Genau, wer sich selbst liebt, liebt auch seine Mitmenschen😇
Wer Respekt vor sich selbst hat, kann andere auch respektieren… 😉

genau
genau
Kinig
1 Monat 28 Tage

@bubbles

Ja das stimmt!
Ich liebe mich!
Und das sollten wir alle tun!

H.M
H.M
Tratscher
1 Monat 28 Tage

gemeinsam??wenn man zu epas gezwungen wert soviel zu insern londeshauptman wos der unter gemeinsam versteat😡ober die nägsten wohlen kemmen bestimmpt

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 28 Tage

H.M. worsch bei die letzten Wahlen sicho a net für ihn! und er isch es trotzdem giwordn – somit hot er a bei die nächsten Wahlen nicht zu befürchten! Mir isch er volle recht und mir isch er a für die Zukunft mehr als recht!

H.M
H.M
Tratscher
1 Monat 28 Tage

@Krotile jeder dass seine

epileptiker
epileptiker
Neuling
1 Monat 28 Tage

@superredner, … i bin epileptiker seit i 10 johr olt bin und vor 7 johr chemo und bestrohlung wegn bluatkrebs gmocht! isch dein bzw. es lebm von enk geimpftn mear wert als des von de wos nit gimpft sein bzw. welln. hosch du iborhaup a ohnung wiaviel leit schun gesundheitliche Probleme hobm. schaugn die racher auf die nit racher? hosch du jemols geschriern weil richtig wea hosch sou wia die Krebspatienten? i trau mi zu wettn du woasch nit mol wos richtiger wea isch!

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 28 Tage

epileptiker … grod du kearsch zu de, de profitieren wenn olle ondon impfen! hot dir sel no niemand erklärt?? glab i net! jedo der net impft, dem isch dein Krankheit wurscht, den interessiert net wieviel du wea hosch!

epileptiker
epileptiker
Neuling
1 Monat 28 Tage

@Krotile bisch du orzt , virologe? bezweifle sel! konsch dus garantiern? hoftesch du wenns hort auf hort kimp?wisou solls mir zu guate kemmen wenn ausgerechnet die vorerkronktn leit noch dor impfung jede menge probleme hobm und in schlimschtn folls a sterbm. dein Glück isch dass du gsund bisch hoff i zumindest fir dir. folls dus schnelldenker nou nit verstondn hosch gsunde leit sein reiche leit, lei wissn sies nit zu schätzen!

So ist das
1 Monat 28 Tage

.. Das bedeute nicht zwangsläufig, dass alle mit den getroffenen Maßnahmen und Regeln einverstanden sein müssen, aber dass sich alle an die geltenden Regeln halten …

So wie die Politikerkaste bei der Erhöhung ihrer Gehälter.
Nicht alle waren einverstanden, aber man muss sich halt an die Regeln halten und das Geld leider annehmen 😂😂😂

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 28 Tage

So ist das – uiuiuiuiui so viel Neid af de 600 Euro? Wenn man gegen ALLES isch, noa gunnt man meistens a in ondre nix! i mecht net dein Nachbar sein!

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 28 Tage

Meine Entscheidung ist gefallen. Das ist vorerst, zumindest bis zum Ende 😉 der Coronapandemie, mein letzter Kommentar auf SN. Es sind mir einfach zu viele Opportunisten, Uneinsichtige und Egoisten “unterwegs”. Es war mir, wenn auch immer öfter eine zweifelhafte, Ehre. Bleibt/Bleiben Sie alle gesund und optimistisch. Tschüss und Gruezi mitenand…

Faktenchecker
1 Monat 23 Tage

“Corona hat kein Ende”

https://www.quarks.de/gesundheit/medizin/warum-ein-impfstoff-die-pandemie-auch-2021-nicht-beendet/

😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

gCaro
gCaro
Neuling
1 Monat 28 Tage

naja, ASTAT ist ein Landesinstitut, dass da viele ungern die Wahrheit sagen ist klar (wenn mich eine staatliche Institution fragt ob ich mich brav an die Regeln halte sage ich auch ja). Und v.a. willen deshalb viele gar nicht bei der Umfrage mitmachen. In diesem Fall haben 2640 der 4000 Befragten nicht mitgemacht, also 66%. Also nicht wirklich repräsentativ.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 28 Tage

Die Novaxler sind leichtgläübig und glauben jeden Unsinn. Zuerst glaubten sie, es werde ein Chip injiziert. Dann hieß es, man stirbt nach 6 Monaten (wo sind denn all die Toten, die zwischen Dezember und Februar geimpft wurden?). Dann wurde behauptet die Impfung mache unfruchtbar (dies wurde inzwischen durch mehrere Studien wiederlegt). Derzeit kurssirt die Fake-News, dass die mRNA-Impfung Krebs verursacht…

Vielleicht sollte ein Witzbold die Mär in Umlauf bringen, dass durch die Impfung das beste Stück um 3 cm wächst – dann lassen sich zumindest einige Männer sofort freiwillig impfen! 😉

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 28 Tage

Hallo @Gredner,

heute hast du mich erwischt und zum Lachen gebracht..

3 cm mehr? 99 % der Männer würden lautstark abwinken (ich brauche eher eine Verkürzung heisst es dann) und schauen ob es einen dunklen Hintereingang gibt..

Ich vermisse die derben Südtiroler Spässe auf Alm und Hütte..Danke für den Moment

Auf Wiedersehen in Südtirol

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

… oder die Frauen schicken ihre Männer zur Impfung 😉 😉

sixtus
sixtus
Tratscher
1 Monat 28 Tage

Leider sind Studien nichts wert. Es kommt immer das heraus was der Aufttaggeber will. Er ist ja jener der die Rechnung bezahlt.

edelweiss1
edelweiss1
Neuling
1 Monat 28 Tage

mit einer fetten Gehaltserhöhung und einer fetten rückwirkenden Ausgleichszahlung lässt sich viel überwinden….

jo jo
jo jo
Grünschnabel
1 Monat 28 Tage

Ihm geats olm gleich guat mit Pandemie oder ohne🤷‍♂️

Besos1900
Besos1900
Neuling
1 Monat 28 Tage

ab in die Schweiz. bitte ..ich zahle euch auch den Benzin

Tratscher
1 Monat 28 Tage

gemeinsam ist die pandemie überwindbar= südtirol zieht den kopf aus der schlinge (oder sich selber an den haaren aus dem sumpf) und rettet damit oder gleichzeitig die welt? odr hon i do wos folsch vrstondn?

wpDiscuz