"Ihr gehört zu den Digital Natives"

Digitale Kompetenz: Praktikanten organisieren Workshops

Dienstag, 16. August 2016 | 17:35 Uhr

Bozen – “Ihr gehört zu den Digital Natives”, sagte IT-Landesrätin Waltraud Deeg bei der Begrüßung der Praktikanten, “also zu jener Generation, die sich im Unterschied zu vielen Landesbediensteten den Umgang mit dem Internet als Erwachsene nicht mühevoll aneignen müssen, sondern ganz selbstverständlich damit aufwachsen.”

So waren es die Praktikanten selbst, die den Anstoß zu zwei Workshops über die Digitalisierung der Landesverwaltung gaben. Im ersten Teil des Workshops ging es darum, den Kursteilnehmern die Online-Dienste des Landes und die Funktionen des Bürgerkontos näher zu bringen. So konnten die Praktikanten unter anderem ihre eigene Bürgerkarte und damit das Bürgerkonto aktivieren und die Online-Dienste selbst testen. Im Anschluss daran gaben IT-Experten der Landesverwaltung eine Einführung in die digitalen Dokumentenverwaltungssysteme und die Digitalisierungsprozesse. “Die Umstellung auf digitale Systeme ist immer eine Herausforderung; wir wollen daher den Kursteilnehmern das Know-how mitgeben, damit sie einerseits die online-Dienste als Bürger selbst nutzen können und andererseits die Ämter und Abteilungen, in denen sie ihr Praktikum leisten, bei den digitalen Prozessen unterstützen können”, bemerkte Matthias Cologna, einer der Praktikanten und Mitorganisatoren.

“Es ist gut, dass junge Leute in die Verwaltung kommen”, meinte die Landesrätin und bedankte sich für die Initiative. “Ihr seid im Zeitalter des digitalen Wandels wichtige Multiplikatoren”, gab sie den jungen Menschen mit auf den Weg. Schon bald werden die Praktikanten und die IT- und Verwaltungslandesrätin wieder aufeinandertreffen. Am 25. August geht nämlich das große Praktikantentreffen über die Bühne.

 

Von: sr

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz