"Tag der Chöre"

Klingende Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Donnerstag, 01. September 2016 | 16:55 Uhr

Meran – Bereits zum 13. Mal wird in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Chorverband in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff der “Tag der Chöre” ausgetragen: Am Sonntag klingen Chorgesänge aus den Regionen des gesamten Alpenraums über die asiatischen Bambusse, nordamerikanischne Wälder und exotisch-mediterranen Landschaften von Trauttmasndorff. Erwartet werden der Judgendchor Prisma aus Meran, der Kirchenchor aus Welschellen im Gadertal, der MGV Gurgl aus Sölden und die Sängerrunde Pettnau aus dem österreichischen Bundesland Tirol, der Coro Enrosadira aus Moena und der Coro di Camera Trentino aus Borgo Valsugana, der Coro Plose aus Brixen und der Chor Tintinnabula aus Bozen.

Ab 10.30 Uhr singen die Chöre an verschiedenen Stationen in den Gärten; Höhepunkt und Abschluss der Veranstaltung ist das gemeinsame Singen um ca. 15.30 Uhr am Seerosenteich in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff.

Von: sr

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz