Meraner Musikwochen als hochkarätiges Musikevent

Public viewing auf dem Thermenplatz

Freitag, 12. August 2016 | 14:49 Uhr

Meran – In mehr als drei Jahrzehnten wurden die Meraner Musikwochen – als Premiumfestival für Genießer – zu einem hochkarätigen und genreübergreifenden Musikevent ausgebaut. Und dieses Wachstum setzt sich auch in diesem Jahr fort: Das neue pre.festival ist ebenso eine Neuheit wie die Konzertreihe barocco, die am 25. August mit dem Ensemble Concerto Köln startet und mit dem Palais Mamming Museum in der Meraner Altstadt auch noch einen neuen Konzertstandort bespielt. Das pre-festival umfasst drei Konzertfilme. Dabei sind – mit Teodor Currentzis und Riccardo Chailly – zwei Ausnahmedirigenten zu sehen, die auch in Meran live zu erleben sein werden. Chailly eröffnet am 23. August mit dem Orchestra Filarmonica della Scala aus Mailand die 31. Musikwochen. Currentzis reist am 22. September mit dem Mahler Chamber Orchestra und dem jungen Violinisten Pekka Kuusisto nach Meran und leitet das Abschlusskonzert.

Das pre.festival der Meraner Musikwochen findet – jeweils ab 21.00 Uhr und bei freiem Eintritt – vom 16. bis zum 20. August auf dem Thermenplatz statt. Gezeigt werden folgende Filme: Beauty is a Crime (Di, 16.08.16, 21.00 Uhr, Teodor Currentzis, Patricia Kopatchinskaja & MusicAeterna interpretieren Mendelssohn & Brahms), Morricone conducts Morricone (Fr, 19.08.16, 21.00 Uhr, Ennio Morricone dirigiert seine Filmmusik) und Fellini, Jazz & Co. (Sa. 20.08.16, 21.00 Uhr, Riccardo Chailly dirigiert die Berliner Philharmoniker)

Von: sr

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz