Start mit dem VHS-Fest ins neue Herbstsemester

Vielfältige Weiterbildung mit der VHS Pustertal im neuen Semester

Dienstag, 06. September 2016 | 12:40 Uhr

St. Georgen – Anfang September hat der Vorstand der VHS Pustertal zum Herbstfest nach St. Georgen ins „Flatschwaldile“ eingeladen. Anlass dieses gemütlichen Beisammenseins war einerseits die Vorstellung des neuen Herbst/Winterprogrammes, aber auch der Austausch mit Referenten, Kooperationspartnern, Mitarbeitern und Ausschussmitgliedern der Volkshochschule Pustertal. Mit dabei waren auch Landesrätin Martha Stocker, Präsidentin der Volkhochschule Pustertal und Landesrätin Waltraud Deeg, welche ebenso im Vorstand der Volkshochschule Pustertal sitzt.

Eröffnet wurde das Fest mit den Gruß- und Dankesworten von Martha Stocker. Sie lobte die engagierte und effiziente Arbeit der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter. „Bildung ist nach wie vor ein zentrales Anliegen der Menschen, das zeigt sich an der regen Tätigkeit im Pustertal. Das Angebot wird von der Bevölkerung angenommen. Wir sind auf dem richtigen Weg“. Ebenso erfreut zeigte sich Oswald Rogger, Präsident der Volkshochschule Südtirol über die Tatsache, dass die Angebote der VHS großen Anklang finden.

Klaus Graber, Koordinator und Vizepräsident der VHS Pustertal stellte anschließend gemeinsam mit Manuela Profanter, Leiterin der Zweigstelle Brixen, das neue Herbstprogramm mit den Highlights im Herbst vor. Neben vielen bekannten Seminaren und Veranstaltungen hat man versucht, in jedem Bereich neue Angebote anzubieten, u.a. einen Infoabend mit dem Stadtarchiv Bruneck, in welchem das Lesen alter Schriften erlernt und geübt wird, sowie Besuche bei der Firma GKN Sinter Metals und auf dem Waldfriedhof. Im Sprachbereich werden neben den Standartkursen auch Einführungen in neue Sprachen wie z.B. Arabisch angeboten. Viel zu bieten hat die VHS auch im Bereich Gesundheit und Bewegung mit verschiedenen Fitnesskursen wie Yoga, Pilates, Faszien Training, Meditation, Aerobic usw. Verschiedene Kurse im Beruf und EDV wie Stilberatung, Kommunikationstraining, EDV Schulungen runden das Programm ab und spiegeln die Vielfalt an Weiterbildungsmöglichkeiten in der VHS wieder. Koch- und Backkurse, ebenso wie Verkostungen werden nicht nur in Bruneck sondern auch in St. Georgen, St. Lorenzen, St. Vigil und Sand in Taufers angeboten.

Im Anschluss daran waren die Anwesenden zu einem gemütlichen Umtrunk eingeladen und durften Schneider Herbert, Metzger aus Mühlen in Taufers über die Schultern bzw. dem Grill schauen. Neben einigen Kostproben erhielten die Anwesenden bereits erste Tipps vom Fachmann zum „richtigen Grillen von Fleisch“. Im Frühjahr soll es dazu dann auch spezielle Grillkurse geben. Die Broschüren und Folder der VHS Pustertal liegen in zahlreichen Lokalen, öffentlichen Ämtern und Raiffeisenfilialen im Pustertal auf. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter 0474 370 073 oder bruneck@volkshochschule.it. Mehr dazu online auf der Webseite www.vhs.it.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz