Kurve in Gröden zu eng genommen

Camper in den Dolomiten in Not

Donnerstag, 07. September 2023 | 12:42 Uhr

St. Christina – In St. Christina in Gröden in den Dolomiten ist am Dienstagabend ein Camper in Not geraten.

Der Fahrzeuglenker hatte auf der Panastraße in einer engen Kehre die Kurve zu optimistisch genommen und war in der Folge mit dem Heck aufgesetzt.

Danach ging es weder vor noch zurück.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Christina rückte an und konnte das Fahrzeug aus der misslichen Lage befreien.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr St. Christina

Auch interessant: Die Dolomiten in Südtirol haben erneut einen Felssturz hinnehmen müssen. Die Bergrettung warnt. 

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

30 Kommentare auf "Camper in den Dolomiten in Not"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doolin
Doolin
Kinig
24 Tage 20 h

…so a Potschele…
😆

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
24 Tage 18 h

net mehr als du? oder?

Staenkerer
24 Tage 16 h

da kimmt es darauf un von wo der fohrer kimmt, enge, steile kurfn isch nit jeder mit so an fohrzeug gewohn!
a marende für de helfer war als donk holt ungsog!

Tratscher
24 Tage 14 h

Na Schneid haste das muß man dir gestehen auch andere als “Potschele” zu bezeichnen 🤮

Doolin
Doolin
Kinig
23 Tage 20 h

@mamba001
…wenn du de Kurv net derpocksch, bisch ah a Potschele…
😆

Zugspitze947
24 Tage 17 h

Da oben haben Camper nichts verloren,verstopfen nur die Strassen 😡👌

Savonarola
24 Tage 18 h

was wollen die
Camper da oben? Sollen mit dem Rad fahren

Gredner
Gredner
Kinig
24 Tage 20 h

Mich wundert, dass er die erste Kehre gepackt hat. Normalerweise bleiben sie schon in der ersten Kurve stecken.

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
24 Tage 18 h

Zumindest ein halbwegs schlauer Kommentar!
In diesen Kehren haben viele Autofahrer auch ohne Camper schon Probleme!

Jefe
Jefe
Superredner
24 Tage 19 h

Top, schönen neue Camper, Motorrad hinten drauf…..vielleicht mal etwas Geld für ein ADAC Fahrsicherheitstraining investieren… Gut das nichts passiert ist….

OrtlerNord
OrtlerNord
Universalgelehrter
24 Tage 17 h

jefe
sind Fahrräder und kein Motorrad!

OrtlerNord
OrtlerNord
Universalgelehrter
24 Tage 12 h

@OrtlerNord
Minusdrücker habt ihr Augen im Kopf?

@
@
Universalgelehrter
24 Tage 19 h

Das passiert, wenn “Flachländer” auf die Alpenpässe wollen, aber nicht die nötigen fahrerischen Voraussetzungen für Bergstraßen haben. Ich muss mich auch dauernd ärgern, wenn ich an Stellen, wo ich mit dem Linienbus problemlos kreuzen kann, bei einem Zusammentreffen mit einem Camper nicht vorbei komme. Zurückstoßen muss dann natürlich ich, den die meisten dieser “Camperpiloten” haben anscheinend keinen Rückgang und bleiben einfach stehen.

ProEinheimische
17 Tage 1 h

I glab a Bus hot in soa Situation Vorfahrt … Bitte bleib hort es näxte mol, de solln amol gspieren das se in an ondon lond sein und sich do als gaste zu verholtn hoben! Und suscht sollnse dahoam bleibm!!! Genug isch genug ingalling!

megatscheggl
megatscheggl
Grünschnabel
24 Tage 19 h

Tja wenn man die Straße nach Monte Pana nicht kennt und man Deutscher Autofahrer ist kann sowas schon mal passiern 👍🏼😅

Der Bayer
Der Bayer
Grünschnabel
24 Tage 45 Min

die Italiener stellen sich auch nicht besser an. Freu mich schon wieder wenn beim Oktoberfest am Italienerwochenende alles verstopft ist.

Staenkerer
23 Tage 23 h

@Der Bayer sell stimmt! de flochländer von zb. der poebene sein a pfeifn wenns um bergstroßn fohrn geat! na, nit amol lei ba richtige bergstroßn, ba de reichts a wenn se a kurve nit km weit einsechn weil a bichele in weg isch!

ProEinheimische
17 Tage 1 h
Was hat das damit zu tun?? Und wenn ihr nur ein wochende kommen würde wärt ihr auch willkommen aaaber hör mal gut zu wenn du hier bist… Deine landsleute immer so: wia khommen schon seid üba dreisig jahren hierhea… Oder: mein oppa war auch schon imma da .. oder: wir lieben Süüttiroool unsre zweite heimat… (Niiie aber niieee im leben werdet ihr hier zu hause sein) oder: wir sind heuer schon das 4 mal hier…. Eines sag ich dir, das geschwätz interessiert hier keeiiiinen aber wirklich keinen! Und du vergleist ein wochnende damit?? Dann weist du ja unter was wir… Weiterlesen »
Brixbrix
Brixbrix
Superredner
24 Tage 20 h

für so sunntigsfohrer ischs jo awian a problem a bergstrosse zi fohrn.
s gonze johr nia i
mit so an camper unterwegs , donn passiern selche sochn holt gearn

Staenkerer
24 Tage 14 h

viele kemmen a mit geliechnen camper, gleich wie ba de moto! das sem fohpraxis fahlt, erst recht ba so a stroß dorf niemand wundern!

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
24 Tage 13 h

@Staenkerer bei den motos ist oft dazu noch der drang unbedingt viele km und pässe zu machen da. kenne einige die nach der eh schon langen anreise unbedingt noch eine runde machen müssen um ja jeden tag in vollen zügen zu nutzen anstatt sich mal auszuruhen. einmal im jahr aufs motorrad und dann gleich tausende km, das kann nicht gut gehn.

Staenkerer
24 Tage 12 h

@jochgeier du sogsch es!dazu kimmt de meereshöhe de an, eh schun übermüdeten fohrer vom flochlond kemmend zuasetzlich zusetzt! von a poor meter über 0 auf 2000 m über 0 in a poor stund setzt an körper zua, ober niemand denkt drun!

Der Bayer
Der Bayer
Grünschnabel
24 Tage 43 Min

Wers fahra ka hat koin Problem

Unioner
Unioner
Superredner
24 Tage 12 h

Es hat leider immer mehr zugenommen das jeder Camper meint er müsste Pässe fahren. Ich habe dieses Jahr oft welche gesehen wo es schon für PKWS eng ist. Am schlimmsten ist am Stilfzer Joch wenn die 5 Züge brauchen und dahinter sich alles staut.Da müssen viel mehr Strecken für Wohnmobile gesperrt werden.

ritter
ritter
Neuling
24 Tage 3 h

Camper auf Campingplatz und nicht auf die Pässe, dafür gibt es andere Verkehrsmittel

andr
andr
Universalgelehrter
23 Tage 22 h

Wahnsinn 🤣🤣🤣🤣 tausende motorräder und Autos auf Passtraßen und südtirol will klimaneutral werden. Olla norrat🙈🙈

ProEinheimische
17 Tage 1 h

Und die gonzen hotels wos olle firs klima gor net brauchat .. de aus beton hergstellt werden, wos a prutalss klimamaterial isch. . wosserverschwendung ohne ende …

Dragon23
Dragon23
Grünschnabel
23 Tage 21 h

Morts Kibl ober net fohrn kennen..

Plusminus
Plusminus
Tratscher
23 Tage 17 h

Lustig wird‘s wenn in Martelltag drinnen der größte Campingplatz Südtirols eröffnet, 200 Stehplätze sollend scheints werden. Am Wochenende braucht dann niemand mehr ins Tal fahren, die plockieren alles, auf der engen teils steilen Straße, Wohnwagen, Camper und Buse🙈🙈🙈. Im Naturpark Stilfserjoch darf für die Touristen alles gemacht werden, aber wehe man fällt einen Baum im eigenen Garten oder stellt ein Gartenhäuschen auf🤔

ProEinheimische
17 Tage 1 h

Ziooo wia freiwillige Feuerwehr??? 500€ pro tourist wos hängen bleib und sell soll im die Einheimischen Orbeiter zu guate kem oder in Rentner!!! Und suscht sell se dahoam bleibm! Jooo spinnt es ingalling!?!? Soalbohnen werdn öffentlich gezohlt und neben Hotels platziert und do het die Touristnlobby no gern freiwillige wos de typm “retten”?!?! Wia bergrettung und co des lond isch do wahnsinn, ingalling kennmo in verunglückte no schodensersotz zohln als volk… Wo kemmo do hin?? Mir miassn verdianen mit de wos do kem net drauzohln!!

wpDiscuz