Leckere Küche

Mythen rund um Miesmuscheln

Dienstag, 16. Februar 2021 | 07:00 Uhr

Die schwarzen Leckerbissen Miesmuscheln werden überall angeboten. Der November ist ihre Saison. Um diese Muschelart ranken sich etliche Mythen.

Im folgenden Video erfahrt ihr, um welche Mythen es sich handelt. Weiters werden die wichtigsten Fragen rund um die Miesmuscheln geklärt.

Schaut rein:

Mythen rund um die Miesmuschel

Jetzt ist Miesmuschel-Saison! Überall werden die schwarzen Leckerbissen angeboten. Aber es ranken sich viele Mythen um diese Muschelart. #Galileo klärt die wichtigsten Fragen. #watch

Posted by Galileo on Monday, November 23, 2020

Von: bba

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Mythen rund um Miesmuscheln"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Babba
Babba
Grünschnabel
9 Tage 11 h

Leider schlechte Erinnerungen an Miesmuscheln… 🤮… nit jeder vertrog sie….

Offline
Offline
Tratscher
9 Tage 10 h
(Mies)Muscheln nur in Monaten ernten/essen, die auf “R” enden, ist eine altbekannte Regel. Aber ist das richtig ? Sie filtern ihre Nahrung aus dem vorbeiströmenden Wasser. Da sie an Felsen und in Zuchten in Ufernähe leben, nehmen sie in den Sommer = Bademonaten ua. Gifte aus der Algenblüte, den Sonnenölen und -cremen auf und reichen diese an. Im Frühjahr dann aufgewirbelten Unrat bei den Frühjahrsstürmen. Ich bleibe bei “von R bis R”, hat sich seit vielen Jahrzehnten bewährt und noch nie Probleme. Guten Appetit bei Cozza al sugo pomodori, al vino bianco con prezzemolo, pane arrosto con aglio e burro… Weiterlesen »
wpDiscuz