Heuer erstmals Impulsreferate am HGV-Stand

HGV auf der Fachmesse Hotel 2017

Donnerstag, 12. Oktober 2017 | 10:46 Uhr

Bozen – Die Fachmesse Hotel, die vom 16. bis 19. Oktober in der Messe Bozen stattfindet, wird auch heuer wieder Treffpunkt all jener sein, die im Tourismus tätig sind oder Interesse am Tourismus haben. „Diese Fachmesse ist auch für den HGV sehr wichtig, denn sie bietet die Möglichkeit, mit Mitgliedern, Dienstleistungskunden, Partnern und allgemein Interessierten am Tourismus ins Gespräch zu kommen“, unterstreicht Manfred Pinzger, Präsident des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV).

So wie im letzten Jahr, wird der HGV auch heuer wieder mit vielen neuen Initiativen am Messestand aufwarten. Die Außenwände des im letzten Jahr neu konzipierten Messestandes sind heuer dem Thema duale Ausbildung gewidmet. Ausbilder und ihre Lehrlinge werden mit Fotos und aussagekräftigen Zitaten präsentiert. „Wir wollen damit die wichtige Rolle der Berufsausbildung unterstreichen, aber auch zu Diskussionen über Berufswahl und Ausbildung anregen“, sagt HGV-Direktor Thomas Gruber.

Information, Kulinarik und Austausch

Am Messestand selber lädt die HGV-Bar zum Verweilen und das Restaurant Culinarium zu feinem Genuss ein. Sterneköchin Anna Matscher und ihr Team vom Restaurant „Zum Löwen“ in Tisens verwöhnen die Besucher des HGV-Messerestaurants mit kulinarischen Genüssen.

Der Stand von Südtirol Wein bietet zudem eine feine Auswahl an Südtiroler Weinen. Interessierte erhalten hier Informationen zur Auszeichnung „Südtirol – Preis für Weinkultur“ und können bei einem Gewinnspiel mit tollen Preisen teilnehmen.

Am HGV-Messestand ist auch der Verein Gastlichkeit in Südtirol präsent. Interessierte Mitglieder und Servierfachkräfte können sich über die Aktionen des Vereines informieren. Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, den Service stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.

Weiteres sind die Experten der HGV-Unternehmensberatung an allen Messetagen präsent, um den interessierten Mitgliedern in persönlichen Gesprächen die vielfältigen Dienstleistungen und Beratungstools vorzustellen.

Auch die Abteilung IT / Online Marketing des HGV nutzt die Fachmesse Hotel, um ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen. Unter anderem wird heuer neu der Service Basiswebseiten für Betriebe präsentiert. Zudem wird das HGV-Produkt ASA Hotel light erklärt, welches vor allem für kleine Betriebe entwickelt wurde. Auch das HGV-Buchungsportal „Booking Südtirol“ und das Portal für Kleinbetriebe „Einfach Südtirol“ werden vorgestellt.

Stündliche Impulsvorträge

Eine absolute Neuheit sind heuer diverse Impulsvorträge direkt am Messestand des HGV. „Dabei werden unsere Experten zu jeder vollen Stunde (Beginn 10.00 Uhr – letzter Vortrag 16.00 Uhr) ein aktuelles Thema aufgreifen, die nötigen Informationen vermitteln und konkrete Fragen beantworten“, sagt HGV-Direktor Thomas Gruber. Mit dabei sind die Abteilungen Personalberatung, Steuerberatung, Unternehmensberatung, IT / Online Marketing sowie der Verein Gastlichkeit in Südtirol.

Fachtagungen

Am Mittwoch, 18. Oktober, lädt der HGV zur Gastronomiefachtagung ein. Diese findet im Ortler Saal des MEC Meeting & Event Center Südtirol der Messe Bozen mit Beginn um 10.00 Uhr statt. Diese Tagung steht unter dem Motto „Total lokal – Total genial?“ und wird die Frage beantworten, was Regionalität in der Küche bedeutet. Unter anderem zeigt der Schweizer Food Scout Dominik Flammer auf, was Regionalität eigentlich alles bedeutet. Auf der Bühne gibt es ein Live-Kochen mit „Der Floh“, Betreiber der Gastwirtschaft „Floh“ in Tulln an der Donau.

Eine weitere Fachtagung, welche der HGV in Zusammenarbeit mit der Messe Bozen erstmals durchführt, ist der Hotel Investment Day. Am Dienstag, 17. Oktober, ab 14.30 Uhr wird es einen runden Tisch mit Hoteliers, Architekten und Bankexperten zur Frage geben, wie Konzept, Planung, Finanzierung und Realisierung von Projekten erfolgreich angegangen werden können.

Der HGV ist zudem Mitorganisator beim Communication Forum 2017, welches am Montag, 16. Oktober, ab 14.30 Uhr im Ortler Saal des MEC Meeting & Event Center der Messe Bozen stattfinden wird. Das Motto dieser Tagung lautet „Mensch versus Maschine – Kampf oder Symbiose“.

Am ersten Messetag, 16. Oktober, laden die Messe Bozen und der HGV zum ersten Euregio Tourism Summit. Das Thema lautet: Chancen für touristische Entwicklung und Mobilität im Alpenraum. An der Tagung nehmen auch die Landeshauptleute von Trentino, Südtirol und Tirol teil. Die Tagung beginnt um 9.00 Uhr.

Von: ao

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz