702 Abstriche

Coronavirus: Vier Neuinfektionen in Südtirol

Donnerstag, 11. Juni 2020 | 11:53 Uhr

Bozen – In den vergangenen 24 Stunden wurden 702 Abstriche auf das neuartige Coronavirus untersucht: Dabei wurden vier Neuinfektionen festgestellt, teilt der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit.

Positiv auf das neuartige Coronavirus getestet wurden bisher 2606 Personen. Insgesamt wurden 74.106 Abstriche untersucht, die von 35.553 Personen stammen. Diese und weitere Daten legt der Südtiroler Sanitätsbetrieb auch heute (11. Juni) in gewohnter Weise vor.

In den regulären Abteilungen der Krankenhäuser des Südtiroler Sanitätsbetriebes, den vertragsgebundenen Kliniken sowie der Einrichtung in Gossensaß werden 8 Personen versorgt. 17 Personen gelten als Verdachtsfälle und werden ebenfalls in den Einrichtungen des Südtiroler Sanitätsbetriebes betreut.

In der Covid-Intensivstation im Landeskrankenhaus Bozen wird noch eine an Covid-19 erkrankte Person behandelt. Eine weitere Person wird weiterhin auf der Intensivstation in der Universitätsklinik Innsbruck versorgt.

175 mit dem neuartigen Coronavirus infizierte Personen sind bisher in Südtirols Krankenhäusern verstorben. Die Südtiroler Seniorenwohnheime haben weitere 117 Tote im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Die Gesamtzahl der Verstorbenen beträgt damit weiterhin 292.

Aktuell befinden sich noch 155 Bürgerinnen und Bürger in amtlich verordneter Quarantäne oder Isolation. 10.855 Personen wurden von dieser Auflage bereits befreit. Bisher waren und sind insgesamt 11.010 Südtirolerinnen und Südtiroler von amtlich verordneter Quarantäne oder Isolation betroffen.

Mit dem neuartigen Virus infiziert haben sich bisher 233 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südtiroler Sanitätsbetriebes, 227 sind bereits geheilt. Zwölf Basisärzte und zwei Basiskinderärzte hatten sich ebenfalls angesteckt. Alle sind mittlerweile geheilt.

Als geheilt gelten in Südtirol 2215 Personen (-3 gegenüber dem Vortag, weil erneut positiv getestet). Dazu kommen 840 Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Gesamtzahl: 3055 (+2 gegenüber dem Vortag).

 

Die Zahlen im Überblick

Untersuchte Abstriche gestern (10. Juni): 702

Neu positiv getestete Personen: 4

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 74.106

Gesamtzahl der getesteten Personen: 35.553 (+405)

Gesamtzahl mit neuartigem Coronavirus infizierte Personen: 2606

Auf Normalstationen, in vertragsgebundenen Privatkliniken und in Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen/Personen: 8

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 1

Südtiroler Covid-19 Patientinnen und Patienten in Intensivbetreuung Ausland: 1

Als Verdachtsfälle Aufgenommene: 17

In den Krankenhäusern des Sanitätsbetriebes Verstorbene: 175 (+0)

In den Seniorenwohnheimen Verstorbene: 117 (+0)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 292 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 155

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 10.855

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 11.010

Geheilte Personen: 2215 (-3 gegenüber dem Vortag, weil erneut positiv getestet); zusätzlich 840 Personen (+5 gegenüber dem Vortag), die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Insgesamt: 3055 (+2 gegenüber dem Vortag).

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 233 (227 geheilt, +0)

Positiv getestete Basis- und Kinderbasisärzte: 14 (14 geheilt)

 

Anzahl der positiv getesteten Personen nach Gemeinden, Stand: 11. Juni 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb) 
Anzahl der Personen in häuslicher Isolation nach Gemeinden, Stand: 11. Juni 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb) 
Anzahl der Verstorbenen nach Gesundheitsbezirk (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb)

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

43 Kommentare auf "Coronavirus: Vier Neuinfektionen in Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Piefke-NRW
Piefke-NRW
Tratscher
1 Monat 26 Tage

4 Covid Neuinfektionen bei 500.000 Einwohnern.
Man sollte auch die vielen Menschen nicht vergessen, die schlimmste Diagnosen ob anderer Erkrankungen erhalten! Will sagen…irgendwann könnte man die Corona Pegelstandsmeldungen wieder ein wenig zurück fahren, oder!?

Faktenschnecker
Faktenschnecker
Tratscher
1 Monat 26 Tage

die Corona-Grütze interessiert mich seit Wochen nicht mehr..

moeschba
moeschba
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

4 infektionen ba 500.000 leit kennasch sougn wenn olla 500.000 gitestn warn

Staenkerer
1 Monat 26 Tage

stimmt! vor ollem do jo von “infiziertn de rede isch, wos nit hoaßt das se erkeonkt sein! dafür gibs sicher täglich mehrere lwit de mit a niederschmetternden diagnose ferzig wern müßen, von de heart man nix, de scheinen nirgens auf!
bin gonz deiner meinung: de “schlogzeiln” mögn se weit zruggschraufn, es sein long schun koane mehr!

genau
genau
Kinig
1 Monat 26 Tage

Ja das nervt wirklich langsam.
Gibt genug Leute die nach dem ganzen Theater eine Psychose haben.😄

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Piefke Mann o Mann bist du NAIV…………. wenn man kaum testet kann man auch kaum FINDEN !!!!!!!!!! 🙁 Belüg dich ruhig selber 🙁

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

NRW hat 6 Neuinfektionen bei 18.000.000 Einwohnern.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Bei uns in Südtirol wird sicher kein Mensch getestet , der ohne Symptome ist. Kenne einige mit starken Symptomen und wurden nicht getestet

andr
andr
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@genau
Schweden verzeichnet die bisher höchste Anzahl von Corona-
Das sind die heutigen schlagzeilen mach dir den reim draus

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Ja Zugspitze, 1.000ende von Geisterfahrern kommen Ihnen entgegen! LOL

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 26 Tage

Seht ihr?
Heute scheinen die 3 Pakistaner in der Statistik auf…

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

nein, die waren schon vor ein paar Tage auf der Liste!

AlleswisserSuperhirn
AlleswisserSuperhirn
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Und sicher hobm de a kuanen Mundschutz gtrogn…

Staenkerer
1 Monat 26 Tage

des honn i mir a gedenkt!
do ober gestern a eigener bericht darüber wor, sorg des sicher ba einige verwirrung wenn se in fehler mochn de extra dazua zu zählen!
acoanfochere liste dafür mit deteilierter angabn war long schun gfrog!

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@Missx…das ist doch Spitze, die drei braucht man nicht mehr zu suchen bzw. zu erklären, wie hier von Einigen gefordert wird. Dann gibt es nur noch ein schwarzes, unbekanntes Schaf

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@Staenkerer…👍 jetzt wird es total verwirrend, wenn nicht sogar äußerst mysteriös und gruselig. Gott sei Dank bin ich wieder gesund ? zurück in D. Ich werde mich morgen gleich nochmals testen lassen.

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@Jiminy in den letzten tagen gab es immer 0! wo bitte sollen da die 3 aufgeschienen sein?

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

schaue dir die Liste an bevor du solche Unwahrheiten verbreitest!

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@xXx
es genügt die Liste der Gemeinden zu lesen, dann hast du die Antwort! Und es sind NULL Infektionen von X getestete: es bleiben noch immerhin fast 500.000 nicht getestete die den Virus haben könnten…

Italo
Italo
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@Guenni ober a sem bleiben

Staenkerer
1 Monat 26 Tage

@Guenni jo, sell tat i dir dringend empfehl! bleib lei de froge, auf wos testn?
denn wie eh gsechn hosch, lafn ba ins an haufn “kronke” ummer … gell?

Staenkerer
1 Monat 25 Tage

@Jiminy stimmt! und theoretisch konn a vorgestern getesteter mit negativ ergebnis morgn schun positiv sein … oder?

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 25 Tage

@Guenni
Wieso ist ein Corona Infizierter ein schwarzen Schaf? Solche Hexenjagden sind unangebracht. Es muss nicht sein, dass die Person sich angesteckt hat, weil sie die Regeln nicht befolgt hat. Ich würde davon abraten, solche Hexenjagden zu inizieren. Jeder soll sich trauen dürfen, mit Symptomen zu den vorgesehenen Stellen zu gehen, ohne Angst zu haben, von Leuten wie dir als “schwarzes Schaf” bezeichnet zu werden. Du ermutigst so die Leute, eine Ansteckung geheim zu halten.

Anja
Anja
Superredner
1 Monat 26 Tage

Es wäre schön zu wissen, ob das Verdachtsfälle waren oder komplett neue 😬

hoihoi
hoihoi
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

…jo sem hosch recht, es waren mehr Hintergründe jeweils zu den aktuellen nuien Fälle interessant , als di Zohln und des gonze Geschwafel seit März………..

nuisnix
nuisnix
Superredner
1 Monat 26 Tage

Mich würde auch interessieren, ob einer meiner Nachbarn dabei ist!

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Bruneck, Völs, Meran: alles isolieren, zu sperren, Schlüssel wegwerfen! 😅🤣😂

Bauerntoast
Bauerntoast
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Oha 4!!  2 wos foscht nix gpiern 1er wos 38.3 grad fieber hat und 1er wos 2a tog huastn muass! und 2a wos schun laider über a Munet in Intensiv sein. I glab mir gian unter!  do miats reagieren! bo über 500000 bewohner südtirols isch des a supergau.

einesie
einesie
Tratscher
1 Monat 26 Tage

vllt steckt oando dein oma/opa/muito/vouto on… schaugn obe nocha a no so d#mm daherredsch

Staenkerer
1 Monat 26 Tage

wenn desinfiziertn, mund/nasenschutz und obstond des holtet wos ins forgepredigt werd, dürft es überhaupt niemand mehr im lond gebn der an irgend a bakteriellem, viralen oder surch keime ausglöstn infekt erkronkn oder an pollnallergie leidn!
wenn de aufgezwungene maßnahme gegen viren schützn solln, nor decht erst recht gegen olles ondre …oder??

AlleswisserSuperhirn
AlleswisserSuperhirn
Grünschnabel
1 Monat 22 Tage

@Staenkerer Wos hotn jatz Pollenallergie damit zu tian? Pollenallergie isch a Überreaktion vum Immunsystem und hot mit Viren oder Baktieren Null komma null null zu tian.

krawatte
krawatte
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Oh mein gott…ab in den lockdown🙈🙈🙈

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Ironie sollte als solche gekennzeichnet werden

Rocky
Rocky
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Noch kein Land für Urlaub

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@Rocky…Südtirol/Italien ist immer ein Land für Urlaub. Zur Zeit halt unter ein wenig erschwerten und teilweise eingeschränkten Bedingungen.

Rocky
Rocky
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Dann bleiben wir zu Hause

dizzy
dizzy
Neuling
1 Monat 26 Tage

Natürlich sind 4 Fälle sehr wenig, nur ist es im Vergleich zu vergangenen Tagen mit 0 Fällen eben mehr. Klar ist das jetzt kein Grund sich große Sorgen zu machen, aber in Tirol zB gibt es schon seit Wochen höchstens 1-2 Neuinfektionen pro Tag bei mehr Tests…stellt sich die Frage, wo diese neuen Fälle hier immer wieder herkommen.

Server
Server
Tratscher
1 Monat 26 Tage

Ja, aber ist einigen von euch auch aufgefallen, daß weniger (sprich die Hälfte ) Abstriche gemacht wurden… jetzt plötzlich vier neue Fälle, gestern waren laut Tagesschau noch keine. Entweder können die meisten unter uns nicht rechnen oder lügen, bis zum gehtnichtmehr.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage
Faktenschnecker
Faktenschnecker
Tratscher
1 Monat 26 Tage

… und außer welche Anstalt kommst eigentlich du?

Horti
Horti
Tratscher
1 Monat 26 Tage

Du hast den falschen Nickname. Den Link hätts Dir sparen können.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Im STOL .it zu lesen : Zudem wurden mehrere Personen aus italienischen Provinzen in Südtirol positiv auf das Coronavirus getestet.
Dieselben werden nie in der Liste aufgenommen. Warum wohl ?

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

700 abstriche auf 400 Personen. So sollte es heißen.

wpDiscuz