Carabinieri fordern "Tuifl"-Liste an

Sterzing: Weiterer Zuschauer von Krampussen angegriffen?

Mittwoch, 11. Dezember 2019 | 10:21 Uhr

Sterzing – Der Krampus-Umzug in Sterzing hat nach der Veröffentlichung eines Videos auf Facebook großes Medienecho erzeugt. Es war zu sehen, wie Krampusse einigen Personen nachlaufen und sie mit Ruten oder Fußtritten malträtieren. Man konnte den Eindruck gewinnen, dass es in Sterzing mehr als wild zugehen würde. Doch die Organisatoren haben in einer Erklärung betont, dass alles halb so schlimm sei. Es handle sich um „Tratzer“, die auch entsprechend geschützt seien.

Dass aber alles nur „Show“ gewesen ist, steht zumindest seit der Anzeige eines Straßenpolizisten, der nicht im Dienst war, auf dem Prüfstand. Er will als einfacher Zuschauer dem Treiben beigewohnt haben, sei aber dennoch von den Unholden ins Visier genommen worden. Er habe Traumata und Blutergüsse davongetragen.

Wie die Tageszeitung Alto Adige am Mittwoch berichtet, liegt nun ein weiterer Fall vor: Ein Tourist aus der Lombardei stand laut eigenen Angaben ebenfalls als Besucher am Rande des Krampus-Umzugs. Dabei habe er Gewalt erfahren. Die Folge: ein Bluterguss am Schenkel. Er respektiere die Tradition, doch es gebe auch ein Limit, so der Urlauber, der der Tageszeitung Alto Adige auch ein Foto von seiner Verletzung zugeschickt hat.

Alto Adige

Da 90 Tage Zeit sind, um eine Anzeige zu stellen, könnte sich deren Zahl durchaus noch erhöhen. Vorsorglich haben die ermittelnden Carabinieri aus Sterzing bei den „Tuifl Sterzing“ die Liste der teilnehmenden Krampusse angefragt.

Die Organisatoren ihrerseits haben indes einen „Tuifl“, der über das Ziel hinausgeschossen hat, ausgemacht. Ihm droht laut dem Bericht ein Ausschluss aus dem Verein.

Von: luk

Bezirk: Wipptal

Mehr zu diesem Thema
Straßenpolizist mit Blutergüssen und Trauamata
Doch Gewalt bei Krampus-Umzug in Sterzing
09. Dezember 2019 | 16:29
83
Video löst Empörung aus - „Tratzer“ meldet sich zu Wort
Sterzing: Krampusse prügeln brutal auf Zuschauer ein
08. Dezember 2019 | 20:27
243
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

87 Kommentare auf "Sterzing: Weiterer Zuschauer von Krampussen angegriffen?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
So sehe ich das
So sehe ich das
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Ich frage mich:
* weshalb waren die Krampusse nicht mit einer Nummer erkennbar/ausgestattet ( so wie bei manch anderen Krampuss-Show) ?
* so eine Show gehört in einem geregelten, abgespeerten Bereich dann ist ja alles in Ordnung.

Misanthrop
Misanthrop
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

So siehst du es weil du keine Ahnung hast wie der ‘Tuifltog’ in Sterzing von Statten geht. Denn wüsstest du es würdest du auch verstehen dass dein Kommentar eigentlich komplett sinnlos ist

nikname
nikname
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

das ist nicht Show, das ist Tradition

@
@
Superredner
1 Monat 6 Tage

@Misanthrop
Scheinbar hast du keine Ahnung. Das ist nicht der “Tuifltog” sondern immer noch der Nikolauseinzug.

xXx
xXx
Superredner
1 Monat 6 Tage

@Misanthrop dann muss sich der Sterzinger Tuifeltog eben auch der heutigen Zeit anpassen.

Warum soll das mit dem Abgesperrten Bereich nicht funktionieren? Die Trazer können sich genauso organisieren und registrieren wie die Tuiefl, dann ist auch alles gut.

Aber wenn ein reiner Zuschauer, ohne gegenseitigen Einverständnis, Gewalt erleidet und sei sie noch so Harmlos, dann ist das Heutzutage eben ein no go.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage
So sehe ich das ….. In Sterzing brauchn sie koan Absperrung und a koan Nummer … Sem darfn die Tuifl herschlogn wen se welln, wie oft sie welln und a wo sie welln! Des hoasst man in Sterzing noa Tradition. Und jedo, der in Sterzing eppas inkafn will, der hot sich gefälligst dovor zu informieren ob Sem grod a Tradition stottfindet ba der man hergschlog wern kannt; informiersch di net, bisch selbo schuld wenn voletzt wersch! des ischs, wos i aus de Kommentare in die letzten Toge voston hon. Wos i olm no net voston hon, sel isch wie die… Weiterlesen »
Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

…. genau! sel hom mir itz olle verstanden! Kimm du amol noch Bruneck und loss di Sem herschlogn! noa sogn mir a dass des Tradition isch und dass di gefälligst dovor informiern sollsch! und dass noa wegn an sean blauen Fleck net Long spinn sollsch!

Muffin
Muffin
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@Tantemitzi du superschlaue person… ba dir merkt man dass du effektiv keinen blassen schimmer hosch von wos du redsch?!!! Die gschäfter … tian in nomittog ingaling zua! Des hoasst es isch niamand mehr ummer der epas „einkafn“ gian kannt! In die touristn wearts in die hotels mitgeteilt, weil ollm wieder idiotn gebm hot de mit an pelzmantele zu umzug gongen sein! Also, i konbs dir nit oft genua sogn: informieren und noar kommentieren! Uuuund bleib oanfoch weck von sterzing! Mir wearn dirs olle donkn 👍🏻👍🏻

Krotile
Krotile
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Mitzerl, super Zusammenfassung!

MaxvStein
MaxvStein
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage
Liabe Leit iaz muaß i enk amol wos frogn: wer fa enk wor effektiv schun amol beim Tuifltog, sry @ Nikolauseinzug in Sterzing dass er do sovl doherredn konn? Wohrscheinlich koaner weil sinscht war do so longsom a wieder a Ruah. Und wer do wirklich im Ernst glab dass wenn am 5. Dezember in Sterzing um 16 Uhr einkafn geasch fa an Krampus wohllos zsommghaut wersch, do sell glab wohrscheinlich a no ans Christkindl. In dem Sinn enk olle viel Spaß beim Packler auspockn, i beloss es iaz weil es reicht. A und no oans Triple X: Wieso muaß sich… Weiterlesen »
Misanthrop
Misanthrop
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

A joooo, na sry🤣🤣🤣

Misanthrop
Misanthrop
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Gea lossmor des es Moralapostel, es hoppet logisch recht und mir Sterzinger verstian nix dovun. Xxx an Olten Brauch inserer narzisstischen Gesellschoft unpassn Well spricht für enk

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Muffin …. ah, noa darf man in Sterzing spazieren gion a net ohne sich vorher zu informieren? und die Touristen de noch Sterzing kemm sein olls Idioten, de mit an Pelzmontl af do Strosse nix zi suichn hom … ok …. noa frein sich holt die Gostwirte und net die Gschäftsleit …. wenn niemand mehr kimmp! i bleib sowieso weck! lai koan ongst! so an schmorrn brauch i net!

Krotile
Krotile
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Misanthrop …. wieviel es enk in Sterzing gegenseitig Steckn ins Kreuz odo in die Haxn haut, sel isch do jedem komplett wurscht! Jedem des, wos ihm gfollt und die Geschmäcker sein eben verschieden! Obo unbeteiligte sein in Ruhe zu lossn! Willsch ins echt erklären, dass es reicht sich als Toifl zu verkleiden um an oan bestimmtn Tog in Johr olls ungestraft herschlogn zu dürfen, wos net schnell genui do rennt? Schlog enk von mir aus gegenseitig die Köpfe ein weil des in Sterzing so “Tradition” isch ….

Staenkerer
1 Monat 5 Tage

@MaxvStein i wor a poor mol obn, rein zum zuaschaugn! von wahllos drinnschlogn koane rede!
von publikumsbelästigung, koane rede!
es worn welche (ob es tratzer worn woas i nit) de zu de krampus zui sein, de worn danoch ruasig, oder hobn maximal a tatschl gekrieg!
oanmol wor i mit a freundin dort de, trotz warnumg, a neue weiße windjacke unghob hot! de isch, obwohl mir beim umzug gonz nohe gstondn sein, als a danoch kramussen begegnet sein, isch se blitzsauber hoam kemmen!

MaxvStein
MaxvStein
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Staenkerer es würde mich interessieren wie viele deinen Kommentar mit Offenheit, ohne Vorurteile lesen um sich dann mal einen Gedanken zu machen! Das würde hier vielen mal Gut tun😉

Rider
Rider
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Daaidai, offntheater, isch schun gar guat, wenns um bozn a olm so a gschicht draus mochn tata war gscheider!!

DerTom
DerTom
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Rider – bin gonz deiner meinung

Misanthrop
Misanthrop
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Bravo Rider, siech i a so!!

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Während sich hier alle wegen Krampuse aufregen, erhöhen sich die Politiker still und leise rückwirkend ihre Löhne und Renten.

Staenkerer
1 Monat 5 Tage

@So ist das so gsechn sei de … äh … größtn krampusse decht nit in sterzing!

sepp2
sepp2
Superredner
1 Monat 6 Tage

warum tragen die Krampuse nicht eine Nummer?

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 6 Tage

Anscheinend zählen die bemalten Gesichter nicht als Maske, das dürfte sich bald ändern.

franzl.
franzl.
Tratscher
1 Monat 6 Tage

sem miaseten di gonzen weiber a a nummer trogen….. erkennt men ohne schminke a oft nimmer 🙂

Sumsi
Sumsi
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@franzl.

Der war gut 🙂

Krotile
Krotile
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Ma dai Franzl, des tion mir Frauen jo olls lai für enk ungeschminkte, natürliche Männer ….. daidai, die gonze Mühe um sischt 🙂

jagerander
jagerander
Tratscher
1 Monat 6 Tage

besser wäre wenn die Polizei Einbrecher oder Diebe jagen würde und nicht die armen Teufel.

xXx
xXx
Superredner
1 Monat 6 Tage

Kein Polizist hat einen Teufel gejagt. Immer dieses rummgeheule und diese Sinnbefreiten Vergleiche.
Wenn es zur Anzeige kommt, dann ist es Pflicht der Polizei der Sache nachzugehen, das nennt man dann Beruf.

Sumsi
Sumsi
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

oder die Drogendealer im Bahnhofspark…

Staenkerer
1 Monat 5 Tage

früher hots ghoaßn wer vom krampus ongst hot, hot a schlechts gewissn, heit ziacht man den teufel de zähne …

Black-Mamba
Black-Mamba
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Brauchtum in hohen Ehren, aber ich glaube nicht dass dieser “Krampf” damit noch viel am Hut hat……

efeu
efeu
Superredner
1 Monat 6 Tage

Black welcher Brauchtum des isch net unser Brauchtum

jack
jack
Superredner
1 Monat 6 Tage

welcher Brauchtum?
den quatsch gibs seit a poor johr
frier isch do teufl mitn nikolaus mitgong und hot so monches kind mitn korb dofun getrogn mehr net
hait muss gschlogn und gewolt ungewendet werdn.
holbstorke mehr net

sitting bull
sitting bull
Tratscher
1 Monat 6 Tage

@jack genauso wors frûher

Iatz woll
Iatz woll
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Jetzt wie vorhergesehen kommen die Trittbrettfahrer an die Öffentlichkeit. Alle haben etwas abbekommen! Seit Jahrzehnten gibt es schon den Sterzinger Krampuslauf, mehrere Personen haben auch einige “Streicheleinheiten abbekommen”! Kein Problem, denn jeder kennt den Ablauf!
Ich jedenfalls bin auf der Seite der Sterzinger Krampuse!!

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
1 Monat 6 Tage

iatz wittern a poor epas🤔

Wenn holt sell war
Wenn holt sell war
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Ober gonz sicher..wert sicher in no a poor infolln, daß sie die Krampus nit lei gsegen hom🤣🤣🤣

marher
marher
Superredner
1 Monat 6 Tage

Und wos timer zu Fasching, wenn die grossn Umzüge sein, olle Gefährte vorher zin Kollaudo schickn. Lei wed do kuans durchkemmen, also ???

wiakimpdir4
wiakimpdir4
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Sell gibs eigentlich schun, frog amol beim Egetmann de wern dir bestätigen.
Die Karren miassn (müssten) statisch berechnet sein.

Krotile
Krotile
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

marher, i hon no nio gheart, dass a Clown odo a Indiana zu Fasching jemand mit Stock odo Rute gschläg hätt ….. was soll dieser Vergleich?

Karl
Karl
Superredner
1 Monat 6 Tage
Es wird damit Enden, dass solche Veranstaltungen  verboten werden sollten die Vereine nicht sofort reagieren, daher  wäre es dringend  notwendig,  dass der  Bereich hinter und vor den  Absperrungen klarer geregelt wird .Vor der Absperrung hat kein “Krampus”  seine Rute oder sonst etwas einzusetzen und im abgesperrten    Innenbereich hat niemand anderes  etwas verloren oder riskiert eben  seine “Strafe” ohne in aber gleich windelweich zu  schlagen. So kann jeder selber aussuchen  was er haben will Show oder die “Rute”. Jedem Zuseher oder  “Krampus”  muss aber auch  trotzdem  klar sein das  Schäden an Menschen immer strafrechtlich verfolgt werden, egal in welchem Bereich sie sich zugetragen haben und von  wem sie verursacht werden. Narrenfreiheit  sollte und dürfte es nie geben, das… Weiterlesen »
Spartacus
Spartacus
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Dem ist nichts mehr hienzuzufügen !👍

Misanthrop
Misanthrop
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Solongsom werds schun leimo lächerlich. Guat dass mir in Südtirol koane onderen Probleme hobn!!

efeu
efeu
Superredner
1 Monat 6 Tage

ich hoffe dass der Umzug nimmer statt findet der nur aus Gewalt besteht. .Ich glaube eine Entschuldigung wäre das mindeste

Muffin
Muffin
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@ efeu iatz wear i dir epas sogn: es weart no aso weit kemmen dass sich olle obdern ban verein entschuldigen miassn! Anzeige isch no nit oane eingongen, a wenn sell permanent berichtet weart! Wos welln es eigentlich? A tradition oschoffn? Weilse ENK nit passt? I tua enk sogn dass sterzing alles toan weart um in umzug genau aso zu erholtn! Und wens stört: obfetzn von insern schian sterzing!!

efeu
efeu
Superredner
1 Monat 6 Tage

@Muffin
don tian wir abwortn und Tee trinkn

xXx
xXx
Superredner
1 Monat 6 Tage

@Muffin schon an deinem Ton hier im Forum erkennt man die Arroganz und Aggression die manche “Traditionalisten ” an den Tag legen.
Sterzing ist, soweit ich weiß, keinen Autonomie oder gar ein Freistaat, also lassen wir uns mal überraschen.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Ach Gott Muffin, es gibt weit schianara Platzlan als Sterzing! Und wenn di soffl ärgern musch, lossat i an deiner Stelle is lesen! weil sel konn nämlich a jedo bleiben lossn ….koano wird gezwungen die Kommentare dou zu lesen! Du kearsch also zu den Verein, sischt wissasch net, ob Anzeigen eingongen sein odo net! und wenn wortisch af a Entschuldigung, Sem konnsch am Ende lange warten und evt. sogor aufpassen, dass sich dein Verein net entschuldigen muss.

jack
jack
Superredner
1 Monat 6 Tage

guet so nuar kriegn de raufboldis amol ane hinto
saftige strofe nuar heart des au.
und a susbendierung va die teuifl?😂😂😂das i net loch.

Septimus
Septimus
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Suspendierung..😂🤣😂🤣..ich lach mich tot…

texasranger
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

an de de sogen “es versteat nix von teifltog in sterzing…” sell werd schun sein!
wenn i in der öffentlcihkeit oanfoch so verhauen wer ohne dass i sell will stimp eppes net.
a wenns olm schun so wor, es geat hait leider nimmer, deswegn miast der verein do wos überdenken. Leider geat hait vieles nimmer wias mol gongen isch…
ober des isch gewalt, des schaug net lei so aus und des will net a jeder hobm der do zuafällig vorbeispaziert!! a wenn es sogs do muasch jo net hingian… vielleicht hon i decht wos zu tian, who knows?!

MaxvStein
MaxvStein
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Schau Neid-Tiroler, vor ein paar Wochen wurden in Sterzing ein paar Jugendliche vor einer Disco so schwer verprügelt, dass einer sogar kurz in Lebensgefahr schwebte. Aber davon hört man nichts. Wieso frage ich mich? Und wieso das ganze TamTam bezüglich der zur Schau gestellten Gewalt bei den Tuifln?

Krotile
Krotile
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

….. Neid-Tiroler des kannt man net bessa sogn! vielleicht woass i nix vom Tuifltog in Sterzing und geh lai spazieren ….. kimm noa in den SChlamassel und mit blaua Flecken hoam …. muss i mir sel wirklich gfolln lossn weil die Sterzinger des als Tradition vokafn?

Neuling
1 Monat 5 Tage
@MaxvStein woasch es bring nix gewolt mit mehr gwolt zu rechtfertigen. beads isch net guat. bezüglich tam tam, des isch a öffentliche veranstaltung und deswegen isch es interesse logisch greaser, SN suacht holt a lei klicks wia olle, und so a bericht isch a gefundenes fressen! So a Veramstaltung braucht Zuschauer, Einheimische und Touris, olle kosumieren und lossen a Geld sem. Ohne de leit het so wos koan Sinn. Ober heitzutog konsch du oanfoch nimmer durch die Menge lafn und jeden Verprüglen wia dir virkimp. haitzutog werd jede bagatelle ungezoag, sogor die unvorstellborsten sochen, deswegen brauch sich do koaner wundern.… Weiterlesen »
MaxvStein
MaxvStein
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage
Shitstorm i bin mir sicher dasses de veronstoltung a weiterhin geben werd… Und noamol zur Erklärung: der Umzug findet im 18 Uhr in der Innenstadt stott. Beim tratzn gibs keinen obgsperrten Bereich weil die Krampusse mit Nikolaus, der die Kinder zuhause bsuacht mitfohrn. Hoaßt man miaßat die komplette Stodt sperren. Wieso terf i des net vergleichen frog i mi? Weil besagte Schläger aus an Umfeld kemmen wo Gewalt zum olltog keart? Terfn de sich desholb aufiarn wiase weln? I woll des gor net Schönreden wos auf den Video zu sechn isch, ober es isch oanfoch net aso schlimm wia des… Weiterlesen »
texasranger
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

es werd de veranstaltung weiterhin geben ober net auf de art und weise sell sich fix!! es geat olles guat bis jemand haue kriag der se net will… wia iats! und durch facebook, foren usw. sein shitstürme nimmer zu vermeiden…

Kibra
Kibra
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

der Tuifllauf in Sterzing hat irgendwie parallele mit dem Stierlauf in Pamplona nimand ist gezwungen daran teilzunehmen jeder weiß daß es gefährlich ist und er etwas abbekommen kann und so ist es auch in Sterzing wer daran teilnimmt soll sich auch nicht aufregen wenn er einige blaue Flecken abbekommt sonst soll er halt zuhause bleiben oder sich vorher informieren.Brauch ist Brauch.

Krotile
Krotile
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Kibra, war i zufällig in Sterzing giwessn, hätt i sel net giwisst! und ehrlich gsogg hätt i mi a net bedonkt wenn mir jemand so an Bluterguss afn Hax geprügelt hätt! und ob dirs gfollt odo net, i hätt Sem an Anzeige gimocht!

xXx
xXx
Superredner
1 Monat 6 Tage

War der Bereich des Umzugs abgesperrt und ausreichend ausgeschildert? Dann würde ich dir recht geben (bei der Tierquälerei die du als Beispiel nennst ist das so)

So sehe ich das
So sehe ich das
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

“Suspendierung” ?
Hatte der Krampus ein Arbeitsverhältnis mit dem Verein?

“Ausschluß aus dem Verein”?
Dann geht man holt zum Nachbarverein!

Tabernakel
1 Monat 6 Tage

Schläge mit aller Wucht gegen die Köpfe und Tritte gegen einen am Boden lkiegenden gehören hart bestraft.

https://youtu.be/74SJkbkDCsI

Savonarola
1 Monat 6 Tage

@ Tabernakel

wievirl Nm oder Kj könnten das gewesen sein?

Tabernakel
1 Monat 4 Tage

Frag Deine rechten Kumpane.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Aha, 90 Tage hab ich also noch Zeit, mich zu melden!

Anbi
Anbi
Neuling
1 Monat 6 Tage

wenn i des Foto unschau, dann muss i lei schmumzeln. Wenn olle ins Krankenhaus warn , selm glab i war di erste Hilfe voll gewesen. 
Do hat i schu di letzeren Fotos,( des isch decht nit so arg)  die Jugendlichen suchn des, Tuifl tratzen, des isch holt bärig, nor wern a di Hiebe akzepiert- Sterzinger tuifltog werd mit Freude erwartet.
I konn sie verstian weil mir worn a olm begeistert vu den Tog (bin schu älter)

Krotile
Krotile
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

i frog mi holt, wie des enkre Tuifl in Tuifltog untoscheiden kenn …. wer isch a Tratzer und wer net? Steht in die Tratzer af do Stirn gschriebn dass sie welln gschlogn wern??? Dass ba so eppas leider a unbeteiligte zu Schaden kemm kenn, de vielleicht oanfoch lai giwellt hom in Sterzing an Bummel mochn, sel wird net zu verhindern sein. Jedenfolls net solong enkre Tuifl moan sie darfn des!

MaxvStein
MaxvStein
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage
Hallo zusammen, ich wollte mich zu dem Thema eigentlich nicht äußern weil ich es doch eher belanglos finde, doch so langsam muss ich mich doch fragen was hier gerade passiert. Soviel ich gelesen habe – auch auf diesem Portal – wurden vor kapp einem Monat mehrere Einheimische vor einer Disco in Sterzing brutalst verprügelt, einer davon musste sogar mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Man hat davon gehört, gelesen, man hat sich aufgeregt. Aber im Vergleich dazu was hier gerade welch ein Aufheben gemacht wird war das nichtig und lächerlich im Vergleich. Ich muss mich doch so langsam fragen… Weiterlesen »
Muffin
Muffin
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

MaxvStein 👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻 applaus! Endlich jemand der berstanden hat dass es viel wichtigere und viel viel schlimmere dinge gibt als win paar idioten die sich über einen Brauch aufregen!

Gievkeks
Gievkeks
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

@MaxvStein:
Das liegt natürlich daran, dass beim anderen Thema ganz klar ist.
Die Schläger gehören in den Knast, das ist jedem klar, also gibt’s da nicht viel zu diskutieren.
Hier gibt’s viele verschiedene Meinungen.
Und die Medien berichten natürlich hauptsächlich darüber was angeklickt wird.
Informationsblase nennt man sowas.

Gievkeks
Gievkeks
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

@MaxvStein:
Und indem du hier fleißig mitkommentierst, trägst du auch zu diesem Ungleichgewicht bei, wenn auch deine Absicht eine andere ist.
Blöd, aber so läuft die Welt heutzutage. Es geht nicht darum zu informieren, sondern darum zu Unterhalten und mehr Klicks zu haben als die andern.

Karl
Karl
Superredner
1 Monat 5 Tage
Natürlich ist dieser Vorfall vor der Disko um vieles schlimmer als die Videos die wir von diesen Krampusumzug gesehen haben, aber auch diese Schläge und Tritte können zu großen Schäden an Menschen führen und müssen einfach nicht sein. Der “Krampus” soll seine Furcht verbreiten aber nicht mit Mord und Totschlag, da verstehen scheinbar einige das Brauchtum komplett falsch. Auch Sportveranstaltungen wie z.B. Fußball sind auf dem besten weg sich selber abzuschaffen. Dort sieht man jeden Sonntag Bilder die man sonst nur aus Kriegsgebieten kennt. Den Menschen scheint die Gewalt und der Krieg wirklich zu fehlen und dabei hatten wir den… Weiterlesen »
MaxvStein
MaxvStein
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Karl Mord und Totschlag? Gehst du da nicht etwas zu weit? Zwecks Fußball muss ich dir allerdings recht geben 😉

MaxvStein
MaxvStein
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Gievkeks: kann deinen Worten nicht viel hinzuzufügen, du hast leider recht.

Calimero
Calimero
Superredner
1 Monat 6 Tage

Südtirol hat anscheinend ein Krampusproblem 👺

efeu
efeu
Superredner
1 Monat 6 Tage

Calimero
nein wir hom kein Krampus Problem sondern wir sein gegen Gewalt

Knedl
Knedl
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Sette plerrer wegen so an blauen fleck. Welln sich bol wegen jeder kloanigkeit wichtig mochn sozialer medien sei donk…

Einhorn
Einhorn
Neuling
1 Monat 6 Tage

Iatz werd wieder sooo long ummergered und ungezoag,bis so weit kimp,dass negschtes Johr koan Krampuslauf mehr isch!!Jeder Verein muass sich doppelt und dreifoch versichern,weil wegn jeder Kloanigkeit khetzt werd…mi wundert nicht,dass boll jeder sog,mir tian nicht mehr!!

Krotile
Krotile
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Einhorn, sel hom sie obo in die Leit aus den eigenen Reihen zu vodonkn! Wer jemand ondos ongreift/verletzt der hot in den Verein nix zu suchen! gonz oanfoch! Itz die Schuld in de ummi zi schupfn, de verletzt wordn sein isch a bissl billig!

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Das selbe Phänomen war ja der Faschings Umzug in Tramin. Ist immer schlimmer geworden. Als ob die Leute einfach nur Lust haben zu Schlägern.
Bei uns Kindern ist der Nikolaus und der Tuifl gekommen, der tuifl hat mit den Ketten geklimpert und das wars

Savonarola
1 Monat 6 Tage

@ Storch24

in Tramin wird dafür sogar gern Eintritt gezahlt!

sitting bull
sitting bull
Tratscher
1 Monat 6 Tage

De Sterzinger Tuifl kannt des jo zwoamol di Woche im Bozner Bahnhofspark veranstalten und sich so benehmen,sem mochats Sinn a no😝🤔😝

RAMMSTEIN
RAMMSTEIN
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Also solo g sie lai di “Tratzer” gschlogen hom sog i nix.
Hem passt des.
I bezweifel ober stork dass sel aso isch. Und wenn i de Videos unschaug, und do einige Lait normale Zuschauer sein hem hert dor Spaß leider auf bei mir. Bei ollem Verständnis für die Tradition.
Und dass die Nummern a unter die Gwanter getrogen werden kennen wia mir oaner gsog hot isch a a Witz.
Weil sel wert logisch ausgnutzt.
Hem kennen sie glei die Nummer weklossen!

Savonarola
1 Monat 6 Tage

mamma, ho molto wuba

David
David
Neuling
1 Monat 6 Tage

jo do ischs wild zuagong.

Savonarola
1 Monat 6 Tage

Arno veranlasst jetzt ein Krampusmanagement

Anderrrr
Anderrrr
Tratscher
1 Monat 6 Tage

😂😂😂

Interesse
Interesse
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

i hon is erste video gsegn wos veröffentlicht wordn isch und sem schreit oano von die tratzer ob die tuifl spinnen afm boden liegende menschn zu stoaßn und sell sog schun olles,echte gewolt keart zu koan umzug und schun gor net zu einer tradition.do großteil der zuschauer geat hin und will in ruhe zuschauen,desholb hoast des jo zuschauer.punkt

wpDiscuz