Häusliche Gewalt

Vater missbilligt die Beziehung seiner Tochter und flippt aus

Mittwoch, 15. Mai 2024 | 10:54 Uhr

Bozen – Eine Mutter ist mit ihren beiden volljährigen Töchtern am Dienstagabend bei der Polizei in Bozen aufgetaucht. Alle drei waren in Panik. Die Frauen mit Migrationshintergrund erklärten den Beamten, dass sie um ihr Leben fürchten würden.

Der Familienvater hat die Frauen offenbar gemeinsam mit dem älteren Sohn terrorisiert. Die häusliche Situation sei untragbar geworden. Offenbar ist die jüngste Tochter eine intime Beziehung mit einem jungen Mann aus ihrem Herkunftsland eingegangen. Die Beziehung wurde vom Vater und vom älteren Sohn allerdings nicht gebilligt.

Zuerst hatte der Vater die Tochter nur verbal zurechtgewiesen, doch die Situation ist immer mehr aus dem Ruder gelaufen. Um dem Familienstreit ein Ende zu bereiten, trat die ältere Schwestern dazwischen. Diese wurde dann allerdings gestoßen und geschlagen. Einer der Männer legte seine Hände um ihren Hals.

Weil sie sich in ihrer eigenen Wohnung nicht mehr sicher fühlten, wandten sich die Frauen an die Polizei. Da der Sohn die Verfolgung der Frauen aufgenommen hatte, haben sie die Beamten in einem geschützten Raum untergebracht. Die Polizei und die Staatsanwaltschaft prüfen den Fall nun im Rahmen einer Untersuchung.

„Drei Frauen, die Opfer von Gewalt und Verfolgung durch ihre Verwandten wurden, haben den Mut gefunden, sich gemeinsam an die Polizei zu wenden, um Hilfe zu holen und Anzeige zu erstatten”, erklärt Quästor Paolo Sartori. Gewalt gegen Frauen und familiäre Misshandlung seien nicht nur besonders verabscheuungswürdige Formen der Kriminalität, da sie an Opfern begangen würden, die sich oft nicht wehren könnten, sondern würden auch ein ernstes kulturelles Problem darstellen, erklärt der Quästor.

Die Staatspolizei stelle einen grundlegenden Knotenpunkt in einem Netzwerk von Institutionen, Behörden und freiwilligen Vereinigungen dar, die Frauen und Kinder vor familiärer Gewalt schützen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentare auf "Vater missbilligt die Beziehung seiner Tochter und flippt aus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Kinig
6 Tage 22 h

Kenne persönlich einen Fall in dem einheimische Eltern eine Liebesbeziehung ihrer Tochter mit einem damaligem albanischen Flüchtling (da Ausländer) nicht toleriert haben.
Sowas gibt es in vielen Familien und ist jetzt nicht spezifisch ein Problem ausländisch stämmiger Familien!

Sind seit 20 Jahren glücklich, mit Kindern..!

user6
user6
Tratscher
6 Tage 21 h

N.G., naja, erfreut wäre ich da auch nicht gewesen…

gandalpippm
gandalpippm
Grünschnabel
6 Tage 21 h

Der witz des Tages. Dann sag ich jetzt mal das gleiche wie du immer. Wo sind die Beweise? wo wurde darüber Berichtet? schick die Links. Nicht einverstanden mit der Beziehung muss nicht heißen das sie geschlagen wurden oder Ihnen an jemand an den Hals gegangen ist und sie verfolgt hat. Dir glaubt man kein Wort heute bist du Südtiroler und morgen schreibst du Deutscher. Meiner Meinung nach sollte man dich sperren auf SN

user6
user6
Tratscher
6 Tage 21 h

N.G. , aber du muss schon einen unterschied machen ob jemand nicht toleriert oder gewalttätig wird. wie du selbst schreibst, leben sie noch glücklich und mit kindern. das ist eben der unterschied…

Babba
Babba
Tratscher
6 Tage 21 h

Wie hat sie das geschafft? Hat sie sich von ihrer Familie distanzieren müssen? Kenne auch einen Fall, wo der Vater der Tochter geraten hat, nur ja nicht mit einem “Walschen” daher zu kommen…

N. G.
N. G.
Kinig
6 Tage 19 h

@user6 Interessiert nicht, denn ich hab als Vater einer Tochter ihr nicht zu erklären wen sie zu lieben hätte! Auserdem, was spricht dagegen? Allein das er Albaner war? Ausländer? Im ERNST jetzt?

nikname
nikname
Universalgelehrter
6 Tage 14 h

du kennst wieder mal die ganze Welt, unglaubwürdig deine Erzählungen!

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
6 Tage 55 Min

gandalapippm@ da hast du Recht, aber reg dich nicht auf, du musst wissen NG war früher Politiker, Wissenschaftler und Kriegsexperte… Chemiker glaub ich war er auch und Finanzer😂 Stell dir vor SN würde ihn sperren, dann hätten wir keinen Spass mehr hier, wär echt schade…😅 NG ist ein Uhrgestein hier…😅

Staenkerer
6 Tage 50 Min

mei voter hot vor 50 johr a obgewehrt als meine schwester an italiener ins haus bringen wollte, als 25 johr später meine tochter, seine enkelin, an italiener ins haus gebrocht hot, hot er den glei wie an enkel ins herz gschlossn und sie worn enge freunde bis zu seinem tode!
es muaß nit ollm “fremden”feidlichkeit sein, es konn a abneigung gegen de person dahinter steckn!

Neumi
Neumi
Kinig
6 Tage 42 Min

@Nikname In meinen Verwandtenkreis haben auch mehrere eingeheiratet, die nicht reinrassige Südtiroler waren, auch Leute aus Südamerika sind darunter zu finden. Das ist jetzt nicht so ungewöhnlich. Ich würde eher sagen, dass es ungewöhnlich ist, wenn man überhaupt niemanden kennt, der oder die jemand aus einem Nicht Europäischen Land geheiratet hat. Und innereuropäisch ist es eh kein Thema. Dass die bessere Hälfte (oder der bessere Hälfter? Wie generdert man das richtig :D) aus einem anderen europäischen Land kommt, ist fast schon normal.

gandalpippm
gandalpippm
Grünschnabel
5 Tage 22 h

aufregen tua i mi net i loch jo a lei über denn. Hon holt no nia in mein Leben an Mensch gsegn der so viel schmorrn red wia der 🤷‍♂️ Ober sperrn tat in decht weils da mir aus gsegn kronk isch selche sochen zu verharmlosen

DrBoazner
DrBoazner
Grünschnabel
6 Tage 20 h

Das Mittelalter kommt so langsam wieder zurueck leider

N. G.
N. G.
Kinig
6 Tage 18 h

Das kommt nicht zurück, viele Südtiroler leben immer noch in dem Zeitalter!

nikname
nikname
Universalgelehrter
6 Tage 14 h

@N. G.
Thema verfehlt, es geht nicht immer um dich🤣

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
6 Tage 22 h

Die beiden Typen sind noch irgendwo in der dunkelsten Geschichte steckengeblieben.
Wie kann ein Vater seiner Tochter nur so etwas antun???

guenne
guenne
Tratscher
6 Tage 16 h

Und wie kann ein Vater nur seinen Sohn so manipulieren und weltfremd erziehen?🤔

user6
user6
Tratscher
6 Tage 21 h

ja wenn das mal kein grund ist die beiden männer an die grenze zui bringen. wäre ein win win situtation, da die frauen wieder in ihre wohnung zurückkehren könnten und keine angst mehr haben müssten

thomas
thomas
Kinig
6 Tage 22 h

Da braucht es viel “Kultursensibilität”. Gewalt ist allerdings in jedem Fall unzulässig

sophie
sophie
Kinig
6 Tage 21 h

Besitzergreifend ist immer ein NoGo,
früher oder später gibt es Probleme.

Corones
Corones
Neuling
6 Tage 21 h

Es grüßt codice Rosso, egal was passiert ist und ob es passiert ist, der Mann hat Schuld! Gleichberechtigung……

wpDiscuz