Sie will ein Mitte-Rechts-Bündnis aufbauen

Biancofiore wieder an der Spitze von Forza Italia in der Region

Samstag, 12. August 2017 | 09:04 Uhr

Bozen – Die Kammerabgeordnete Michaele Biancofiore steht wieder an der Spitze von Forza Italia im Trentino-Südtirol.

Medienberichten zufolge ist sie von Parteichef Silvio Berlusconi zur neuen Koordinatorin ernannt worden, nachdem die regionale Kommissarin Elisabetta Gardini ihr Amt zurückgelegt hatte.

Biancofiore will aus Forza Italia eine Sammelpartei der Italiener in Südtirol machen und ein Mitte-Rechts-Bündnis aufbauen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Biancofiore wieder an der Spitze von Forza Italia in der Region"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Grünschnabel
9 Tage 13 h

Das liebe Geld für unkompetente PolitikerInnen ist in dieser Region ja leicht zu hohlen.
Schade um jeden cent Steuergeld…

Staenkerer
9 Tage 11 h

ohhhh maaaannnn …!!!
des verwelckende weisblümchen brauchts umbeding!

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
9 Tage 10 h

…Weissblume trifft Edelweiss…

Roland Lang
Roland Lang
Neuling
9 Tage 13 h

Mit einer Biancofiore als Sprecherin sind wir wenigstens sicher, dass es zu keiner Einigung bei Mitte-Rechts kommt!😄

ThunderAndr
ThunderAndr
Universalgelehrter
9 Tage 11 h

Toll! Die Retterin ist da! (Achtung Ironie)

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
9 Tage 8 h

wer wählt denn eine weisse blume😖

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
8 Tage 16 h

giftzwerg…………….und dazu noch eine verwelkte!!

sueffisant
sueffisant
Tratscher
9 Tage 6 h

Da hat Berlusco wahrlich den Bock zum Gärtner gemacht, denn bisher hat die Lady B. in ihrer Egomanie im Rechtslager nur Zwietracht gesät und dadurch politische Allianzen verhindert. Eine solche sollte man besser abservieren, aber der Mailänder Politclown wird schon  wissen, warum er sie sich wärmhält.

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
9 Tage 6 h

unkraut verdirbt nicht …

alla troia
alla troia
Tratscher
9 Tage 6 h

et schun widdo..

denkbar
denkbar
Superredner
8 Tage 17 h

Mitte-Rechts? Wie will sie das schaffen, wo sie doch rechts-rechts ist?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
8 Tage 13 h

Wie sie das schaffen will? Das war auch schon mal schwerer

krakatau
krakatau
Superredner
6 Tage 12 h

Die “weiße Blume” will in der Politik mitreden aber von den einfachsten Dingen hat sie keine Ahnung. z. B. wie viel Benzin oder Diesel kostet  (lt. einer Umfrage der “Quattroruote”)

wpDiscuz