Regelung für das Altstadtfest

Bozen: Auch im Supermarkt ist Hochprozentiger verboten

Mittwoch, 06. September 2017 | 12:19 Uhr

Bozen – Beim Altstadtfest in Bozen an diesem Wochenende darf kein Superalkohol mit mehr als 21 Grad verabreicht werden. Wie üblich gilt die Regelung für Bars, Restaurants und für die einzelnen Stände. Dass die Regelung auch auf Supermärkte und Lebensmittelgeschäfte ausgedehnt wurde, ist heuer neu.

Den Beschluss hat die Gemeinde gefasst, nachdem das Landeskomitee für öffentliche Sicherheit im August entsprechende Weisungen erlassen hat.

Weil aufgrund eines Staatsgesetzes aus dem Jahr 2017 die Befugnisse der Bürgermeister ausgedehnt wurden, kann die Gemeinde eine solche Entscheidung treffen.

In der Vergangenheit haben sich in Bozen bereits mehrere Arbeitsgruppen und Vereine für einen maßvollen Umgang mit Alkohol stark gemacht.

Auch Mixgetränke mit Superalkohol sind untersagt. Das Verbot tritt am 8. September ab 18.00 Uhr in Kraft. Betreiber riskieren im Fall einer Übertretung Geldbußen in der Höhe von 50 bis 500 Euro.

Auch das Mitbringen von Superalkohol ist im Umkreis des Fests nicht gestattet.

Altstadtfest: Vorgezogene Restmüll- und Kartonabfuhr

Anlässlich der Veranstaltung „Altstadtfest“ werden am Freitag, 8. September 2017 die Restmüll- und die Kartonabfuhr in der Bozner Altstadt bereits ab 16.30 Uhr durchgeführt.

Die betroffenen Straßen sind: Laubengasse, Waltherplatz, Rathausplatz, Gumergasse, Mustergasse, Musterplatz, Weintraubengasse, Gerbergasse, Laurinstraße,  Raingasse, Domplatz, Kornplatz, Goethe-Straße, Museumstraße und Silbergasse.

Die betroffenen Kunden werden mittels Flyerverteilung auf die Vorverlegung des Dienstes aufmerksam gemacht. Sie sind gebeten, ihre Abfallbehälter bzw. Kartone rechtzeitig bereitzustellen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Bozen: Auch im Supermarkt ist Hochprozentiger verboten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Eppendorf
Eppendorf
Superredner
19 Tage 18 h

Da es etwas abgekühlt hat, denke ich, dass am Wochenende keine 21 Grad erreicht werden, wozu also die Regelung?

Denker97
Denker97
Grünschnabel
19 Tage 14 h

hahaha 🙂

Staenkerer
19 Tage 14 h

wor am somstog rosenheim ban kloan oktoberfest: regn, ca 15 grad, (gfühlte 10 grad), olles voll leit u. trotz kälte (fost) jeder a maß in der hond!
zum saufn brauchts koane 21 grad!

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
19 Tage 14 h

@Staenkerer
Steh mal auf und schau auf den Stuhl, ich glaube da liegt eine Leitung …. 🤣
Gut, du wirst wohl diesen auch nicht verstehen. 😂😂😂

Staenkerer
19 Tage 9 h

@Eppendorf ok, i honn de leitung gfundn😉! ob. du hosch recht, man konn wienig grad mit menge ausgleichn!

oli.
oli.
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

@Staenkerer , gute Stimmung , Freunde , Musik und das 🍻🍻🍻schmeckt.

Staenkerer
19 Tage 8 h

@oli. stimmt 😉!
i honn des geburtstogsgschenk von meinen lieben mit ihnen in vollen zügen genossen 🍺🍻🍗

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
19 Tage 19 h

unsere regulierungswütigen Bürokraten.

Ist noch was übrig, das sie regeln könnten? Vorschläge bitte direkt an die Beamten.

HansP
HansP
Grünschnabel
19 Tage 16 h

trinktmen holt a poor Bier mear. Irgendwenn derfliagmens schun um.

Staenkerer
19 Tage 18 h

warum nit glei olle gschäfte zuatien, lieber caramasch
de dort orbeitenden werdns dir donkn …
vor ollem find i es sinnvoll de regelung frühzeitig bekonnt zu gebn, damit sich olle früh genua mit schnops u. co eindeckn kennen ….
denn: wo ein wille do ein weg … man muaß lei früh genua wissn welcher weg gsperrt isch u. welchen man nor nehmen muaß!
seeeeehr guat gmocht!

schleifer
schleifer
Grünschnabel
19 Tage 18 h

Schweinerei! Politiker söllen ohne entgeld orbeitn miasn!

freiwild
freiwild
Grünschnabel
19 Tage 17 h

sinnlos.nr saufn sie holt di liköre wia wossr u noch a litr hosch in geichn scheiss

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
19 Tage 5 h

Da es in der Natur des Alkohols liegt das man die Kontrolle und Selbstbeherrschung verliert bringt es sehr wohl was.
Mit hochprozentigem ist die party auch schnell vorbei und der nächste Tag auch nicht gerade erstrebenswert.

freiwild
freiwild
Grünschnabel
18 Tage 22 h

@Shakespeare
ob hochprozentig od nit.verbot od nit.nr holn sies holt wo onderst her.des konsch nia kontroliern.

Bluemchen
Bluemchen
Tratscher
19 Tage 13 h

Hört man in Sauftirol nicht gerne !!!!!

Staenkerer
19 Tage 10 h

war decht lustig wenn a sauffest dazua beitrogat vielen es saufn obzugewöhnen … 😉

kornfeld
kornfeld
Tratscher
19 Tage 15 h

Totaler Schwachsinn!!!
Wie wäre es wenn man die Veranstaltung genauer unter die Lupe nimmt, indem man z. B. Ordnungshüter beauftragt zu kontrollieren ob allea glatt läuft, 100% Lösung gibt es hier nich aber man kann es verbessern

Bubi
Bubi
Tratscher
19 Tage 11 h

jo des lots sich leicht umghien in schnops musch lei in a mineralwossoflosche aus plastik ofülln na muan olle do isch eh nicht hochprotzentigis drin ha ha ha.

Staenkerer
19 Tage 10 h

de discaunter wern den umsotzdefizit überlebn, mi tat ob. wundern ob de maßnahmen des fest “trockner” legn?
wenn jo, wern mirs schun in de medien derfrogn … wenn nit, nor nit!

oli.
oli.
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

Bald haben wir eine Bürokratie wie die Deutschen , da wird auch alles vorgeschrieben.
Es muss doch jeder selber wissen was und wie viel er oder sie trinkt .
Bald wird alles vorgeschrieben was man in welchen Mengen Essen und Trinken darf.

Staenkerer
19 Tage 8 h

es verbotene reitzt no mehr … schaugn mir wie sich der bürokratngenialstreich auf de bravheit der festbesucher auswirkt …

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
19 Tage 5 h

Bei Alkohol verliert jeder früher oder später einmal die Kontrolle, ohne Ausnahmen.
Und da man dann nicht man selber ist, weis man auch nicht mehr wie viel man trinkt.
Wenn hochprozentiges verfügbar ist gibt es mehr Alkoholvergiftungen, mehr Gewalt, mehr Zerstörung, mehr Unfälle, mehr Belästigungen,die Liste ist lang und mehr Spass kommt darin praktisch nie vor.
Das gilt es nicht zu fördern und liegt im Interesse der Bürger und Besucher.
Feiern und trinken kann man trotzdem.

Surfer
Surfer
Tratscher
18 Tage 23 h

Mehr als lächerlich! ! Die Medien haben früh genug gewarnt, wer will kann sich früh genug vorsorgen daidai 😎

wpDiscuz