Pressekonferenz in Bozen

Holzeisen kandidiert für das Team Köllensperger bei den EU-Wahlen

Freitag, 05. April 2019 | 16:51 Uhr

Bozen – Aus der Überzeugung, dass Europa mit den Wahlen zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 an einem historischen Scheideweg steht, hat sich Team Köllensperger entschieden, Verantwortung zu übernehmen. Daher wurde intensiv daran gearbeitet, eine kompetente erfahrene und motivierte Kandidatin für Südtirol nach Brüssel zu schicken.

Paul Köllensperger und sein Team haben in der Rechtsanwältin, Mutter und Politikerin Renate Holzeisen die ideale Kandidatin für die Europa-Wahl gefunden.

Aus Anlass dieser bevorstehenden Wahlen, aber auch aus der grundsätzlichen Haltung des Werteverständnisses von Team Köllensperger heraus, dass eine grundlegende Erneuerung der Gesellschaft nur dank der Mobilisierung und grenzüberschreitenden Vernetzung von Kräften proeuropäischen Geistes sozial-liberaler Prägung möglich wird, ist das Team Köllensperger in die europäische Familie der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa, kurz ALDE, eingetreten.

Die bereits sehr engen Kontakte und thematische Zusammenarbeit mit beispielsweise den Neos in Österreich, seien Bekräftigung dafür, dass es mehr Europa auch für und in Südtirol braucht, erklärt die Bewegung in einer Aussendung.

Da es für die Europawahlen eines nationalen Partners bedarf, freut sich nun Team Köllensperger, auf der Liste von PLUSEUROPA in Verbindung mit ALDE in der Person von DDr. Renate Holzeisen, einer unermüdlichen Kämpferin für Recht und Gesetz, Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin, eine aussichtsreiche Kandidatin stellen zu dürfen.

Mit ihr soll für die Wahrung der Interessen des Landes Südtirol und seiner Menschen, vor allem in Vertretung der Bürgergesellschaft, gearbeitet werden.

„Da unter den sieben ALDE-Spitzenkandidaten sage und schreibe fünf Frauen sind, darunter Margrethe Vestager, unerschrockene EU-Wettbewerbskommissarin, die auch Google und Facebook das Fürchten gelehrt hat, hat Team Köllensperger sich bewusst auch für eine Frau entschieden. Hiermit soll ein weiteres Zeichen auf dem Weg zu einer, zwischen den Geschlechtern gleichberechtigten und modernen Bürgergesellschaft in Südtirol, dem Trentino und im gesamten Wahlkreis Nord-Ost gesetzt werden“, erklärt die Bewegung weiter.

Das Team Köllensperger sei zuversichtlich, einen wichtigen Beitrag zu diesen Wahlen leisten zu können. Europa sei in den Köpfen und Herzen der Menschen angekommen – allen Unkenrufen der Euroskeptiker zum Trotz.

RA DDr. Renate Holzeisen, Rechtsanwältin, Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin, Gründungspartnerin einer international tätigen Kanzlei mit Sitz in Bozen, Mutter eines erwachsenen Sohnes, glücklich liiert und seit vielen Jahren politisch engagiert.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "Holzeisen kandidiert für das Team Köllensperger bei den EU-Wahlen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
16 Tage 11 h

Wünsche Frau DrDr Renate Holzeisen,alles GUTE und natürlich auch unserem Team Köllensberger. Endlich bewegt sich was POSITIV in Südtirol !!!!!!!👍👍👍

So sig holt is
So sig holt is
Superredner
16 Tage 8 h

bis jetzt leider no nix positives gsegen

typisch
typisch
Kinig
16 Tage 5 h

@So sig holt is
Was hättest du gerne?

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
15 Tage 22 h

Die Daumen nach unten,sind die Menschen,die vor Team Köllensberger Angst haben,weil ihnen in Zukunft die fetten SVP Felle davonschwimmen werden!

Firewall
Firewall
Tratscher
15 Tage 20 h

@typisch Fakten nicht nur blabla hatti tatti

typisch
typisch
Kinig
15 Tage 13 h

@Firewall
Sollte team Köllensberger selbst über beschlüsse abstimmen und fakten schaffen? Wie sollte das gehen in einer demokratie?

Tabernakel
15 Tage 5 h

@tüppili

Wie stimmt man Beschlüsse ab?

Tabernakel
15 Tage 5 h

@tüppili

Positives!

Tabernakel
15 Tage 5 h

@tüppili

Deine Antwort lautet : NEIN….

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
14 Tage 12 h

Schlecht informiert,ihre Schuld!!!

typisch
typisch
Kinig
14 Tage 10 h

@Tabernakel
Grüne und demokratie, braucht es wieder neuwahlen?

buggler2
buggler2
Grünschnabel
16 Tage 11 h

Super, endlich eine Alternative zur SVP, meine Stimme hat sie sicher

Sag mal
Sag mal
Kinig
16 Tage 7 h

hab eine Andere Alternative zur SVP,aber sicher nicht Köllensberger.

Dolomiticus
Dolomiticus
Tratscher
16 Tage 5 h

@sag mal
er heißt Köllensperger – lesen und schreiben lernen bitte!

felixklaus
felixklaus
Tratscher
15 Tage 21 h

@Sag mal sicher die lega ? Die deutschen südtiroler wählen die lega zum schamen

m69
m69
Kinig
15 Tage 19 h

Sag mal @

Welche ist deine Alternative?

Zugspitze947
Zugspitze947
Tratscher
16 Tage 9 h

Sehr gute Entscheidung vom Team Köllensberger ! Wir drücken die Daumen 🙂

@
@
Superredner
16 Tage 8 h

Gute Alternative zu Dorfmann. Schade dass die Grünen ihren eigen(sinnig)en Weg gehen und so(chancenlos) dem Team Köllersberger Stimmen wegnehmen

Ingalingreichts
Ingalingreichts
Grünschnabel
16 Tage 9 h

Lei weiter so, gratulation! Gut ding braucht gut weil…

herbstscheich
herbstscheich
Superredner
16 Tage 8 h

proeuropäischen Geistes sozial-liberaler Prägung .. auf dass die sog. erungenen Rechte wie Abtreibung / Homoehe u.a. auf alle verteilt werden…(das fehlt noch ..)

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
15 Tage 21 h

Wohl noch im Mittelalter hängen geblieben !!!!!!!

forzafcs
forzafcs
Superredner
16 Tage 6 h

Gebt Dorfmann eine Watschen bei der Wahl, der für Uploadfilter stimmt hat im EI Parlament nichts zu suchen.

Savonarola
16 Tage 7 h

im TK steckt viel Grün….so so, gut zu wissen

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
15 Tage 20 h

Eine Alternative, die im Wahllokal so einige umstimmen wird, nicht eine Partei zu wählen, die sich mit Forza Italia den Sessel weiterhin wärmen will.
Diese Tatsache schon vergessen? Lieber tretet man vor den Wahken für die Lobbys das Thema Wolf wieder breit.

Daktari
Daktari
Grünschnabel
16 Tage 6 h

Game over you must go !!! 😂😂😂

wpDiscuz