Abschiedsbesuch

Kompatscher trifft scheidenden Finanzwache-Chef Piller

Montag, 28. August 2017 | 17:20 Uhr

Bozen – Seit dem Sommer 2013 stand Giulio Piller, der aus Sappada in der Provinz Belluno stammt, an der Spitze des Landeskommandos der Finanzwache, in wenigen Tagen tritt sein Nachfolger Gabriele Procucci den Dienst an.

In einem Gespräch heute Morgen, 28. August, bedankte sich Landeshauptmann Arno Kompatscher bei Piller für die “ausgezeichnete Zusammenarbeit”. Die Finanzwache sei ein wichtiger Partner, wenn es darum gehe, die Rechtssicherheit in unserem Land zu gewährleisten, sagte Kompatscher. Piller wiederum betonte, dass die Finanzwache auch zu den ehrenamtich tätigen Vereinen und Organisationen gute Beziehungen aufgebaut habe. In besonderer Weise hob er die Zusammenarbeit mit dem Bergrettungsdienst hervor.

Von: mk

Bezirk: Bozen