Wahlkampfbesuch in Bozen

Luigi Di Maio legt Bekenntnis zur Südtirol-Autonomie ab

Freitag, 05. Januar 2018 | 10:26 Uhr

Bozen – Am Donnerstag war es so weit: Luigi Di Maio der Spitzenkandidat der 5-Sterne-Bewegung stattete Bozen auf seiner Wahlkampftour einen Besuch ab.

Grazie di cuore ai cittadini di Bolzano che hanno partecipato all’incontro di questa sera! Il #Rally prosegue domani in provincia di Trento 🏁

Pubblicato da Luigi Di Maio su Giovedì 4 gennaio 2018

Ein Bad in der Menge auf Bozens Christkindl-Markt und dann eine Diskussionsrunde im rappelvollen Festsaal der Gemeinde Bozen waren die beiden Etappen von Di Maio in Südtirol.

Dabei legte der junge Politiker ein klares Bekenntnis zur Südtirol-Autonomie ab. „Südtirol ist eine Modell-Region für ganz Italien“, betonte er.

Questa sera da Bolzano il mio ricordo e il mio saluto ad una persona che ci mancherà tanto: Ferdinando Imposimato. Buon viaggio ovunque tu sia e che la terra ti sia lieve

Pubblicato da Luigi Di Maio su Giovedì 4 gennaio 2018

 

Di Maio erklärte, dass er für Föderalismus stehe. Ressourcen und Verwaltung sollten näher an die Bürger gebracht werden. Die 5-Sterne-Bewegung will eine Verfassungsreform „mit Dezentralisierung und breiter Steuerautonomie“.

Für Paul Köllensperger, Landtagsmandatar des M5S bedeutet dies, dass Südtirol davon nur profitieren könne.

Mehr dazu erfahrt ihr in der heutigen “Dolomiten”-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

28 Kommentare auf "Luigi Di Maio legt Bekenntnis zur Südtirol-Autonomie ab"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
12 Tage 18 h

die sind genauso Politiker wie allen anderen und mit äußerster Vorsicht zu geniesen,jedenfalls niemals blind vertrauen ………
was die so alles abschaffen und verbieten möchten da stehen einem die Haare zu Berge 😡

werner66
werner66
Tratscher
12 Tage 17 h

Sie meinen die Politiker- Gehälter und die Korruption?

kleinerMann
kleinerMann
Grünschnabel
12 Tage 14 h

wieso, was wollen die alles verbieten und abschaffen, was uns schaden könnte bzw. schaden wird ??? Sind wir ehrlich, ich habe lieber einen frischen Di Maio als einen Berlusconi . .. und warum nicht dem 5Stelle eine Chance geben, weil schlimmer geht woll nimmer . .

iuhui
iuhui
Superredner
12 Tage 12 h

@kleinerMann
ich denke auch so. Zwar bin ich von den 5 Sterne auch nicht mehr so begeistert, aber Silvio, Matteo & Co haben alle schon eine Chance gehabt und grossartig versagt und somit gehören die zur (traurigen) politische Geschichte italiens! Ich schaue nach vorne und wähle was neues… auch wenn ich keine grosse Hoffnungen für dieses Land habe!

Erich59
Erich59
Grünschnabel
12 Tage 15 h

Ich glaube, man sollte der 5Sterne-Bewegung die Chance geben  sich zu beweisen. PD und PDL haben schon bestens gezeigt wozu sie fähig sind. Italien wird seit Jahrzehnten abgewirtschaftet und es  vergeht kein Tag ohne Skandale.

lupo990
lupo990
Tratscher
12 Tage 12 h

Erich59@,,,,eventuell muss den SALVINI die Chance geben…..

Erich59
Erich59
Grünschnabel
12 Tage 12 h

@lupo990 nur schade, dass er mit Vorbestrafte Alleanzen schließt

iuhui
iuhui
Superredner
12 Tage 12 h

@lupo990
Werde niemand wählen der mit Berlusconi ein Bündnis eingeht!

lupo990
lupo990
Tratscher
12 Tage 10 h

@Erich59,,,,,aber nie verurteilt…

Erich59
Erich59
Grünschnabel
12 Tage 9 h

@lupo990 aber mit Berlusconi in einem Boot, das ist schon schlimm genug.

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
12 Tage 18 h

Wichtiger als das, was er bei uns über uns sagt, ist das, was er in anderen Provinzen über uns sagt.

lupo990
lupo990
Tratscher
12 Tage 17 h

FALSO…..come tutti…..

Alle italiener (und alle Parteien) sind auf unsere Autonomie neidisch und dagegen,nur vor den Wahlen werden ALLE Autonomie-Freundlich…..

Dagobert
Dagobert
Superredner
12 Tage 14 h

Vor den Wahlen kommen sie alle dahergekrochen und versprechen allen das Blaue vom Himmel.

Schlernhex
Schlernhex
Grünschnabel
12 Tage 15 h

Dieses Südtirol-Bekenntnis möchte ich auch von den neuen M5S Vertreter Südtirols hören – allerdings sollten wir uns auch genau anschauen, was diese Vertreter bisher für eine Meinung vertreten hatten. Besonders, wenn es um das Südtiroler Wahlrecht im Parlament ging.

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
12 Tage 13 h

@ kleinerMann
Ich wollte keineswegs damit behaupten dass sie nicht anderen vor zu ziehen wären aber wenn SIE mal ein bisschen in deren Blogs rumm stöbern dann gehen Ihnen vielleicht die Augen auf ……..
dass es unter denen ordentliche Leute gibt daran ist kein Zweifel aber das wars auch.

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
12 Tage 16 h

@ werner66
Lesen und vielleicht verstehen was geschrieben steht dann erübrigt sich die Frage zweifelsohne ……………..

wellen
wellen
Tratscher
12 Tage 9 h

Köllensberger for president!

Iatz woll
Iatz woll
Grünschnabel
12 Tage 8 h

Bis vor kurzen wetterte Di Maio, dass die Provinzen mit Sonderstatut abgeschafft werden müssten !!Zuviel nicht mehr finanzierpare Verhältnisse. Und jetzt vor den Wahlen auf einmal andersdenkend…komisch, oder??

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
12 Tage 8 h

@ Erich59
ganz genau ,dort liegt der Haken bei diesen ………….. Alleanzen !!
Es gibt ein wunderbares Sprichwort :
“Sag mir mit wehm du gehst und ich sag dir wer du bist”
und das ist zutreffend wie reine Mathematik und man teuscht sich NIE …………………

amme
amme
Tratscher
12 Tage 5 h

du teuscht dich in der rechtschreibung

Terminator
Terminator
Tratscher
12 Tage 11 h

Man sollte den M5S eine Chance geben

honakoanonung
honakoanonung
Grünschnabel
12 Tage 8 h

Schwätzer

hage
hage
Grünschnabel
12 Tage 11 h

und auch Bekenntnis zum Doppelpass: wenn es für Disagio sorgt, dann sind die Grillini dagegen: kurzum, sie sind dagegen.

Jodla
Jodla
Tratscher
12 Tage 6 h

Balle-Entertainer.
Hier, um Stimmen, für die Autonomie.
In Rom dann, dagegen.

amme
amme
Tratscher
12 Tage 5 h

einem ital.schwätzer nie über den weg trauen liebe landsleute!

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
11 Tage 22 h

Maio ist gegen die Doppelte Staatsbürgerschaft für uns TIROLER Südlich vom Brenner. Wer gegen mich ist, kann nicht erwarten, dass er von mir meine Stimme bekommt. Wenn es gegen Süd-Tirol geht dann sind sie sich alle Einig, die Amici Italiani. 

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
11 Tage 21 h

@ amme
diesmal hast du recht das ändert aber dennoch nicht die Tatsache an deiner kümmerlichen Benehmensart 😀 😀
damit wirst du dich in Zukunft hier abfinden müssen 😂

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
11 Tage 20 h

PD Renzi und Co-Berlusconi-und compania bella,haben bis jetzt nur gezeigt,dass sie VOLLE VERSAGER waren und sind,deshalb 5Sterne Bewegung absolut OK.👍👍👍

wpDiscuz