„Gesunder Patriotismus unter Südtirols Jugendlichen“

Schützenbund über ASTAT-Jugendstudie erfreut

Samstag, 12. August 2017 | 17:46 Uhr

Bozen – Der Südtiroler Schützenbund zeigt sich erfreut über die Ergebnisse einer nun veröffentlichten ASTAT-Umfrage aus dem Jahr 2016. Fast 60 Prozent der deutschen und ladinischen Jugend sind demzufolge in hohem Maße der Meinung, dass Patriotismus wichtig ist, um die lokale Kultur und Tradition zu bewahren. Und 66 Prozent sind davon überzeugt, dass unsere Gesellschaft ohne Identität, ohne Heimat verloren wäre.

In einer Aussendung wertet der Landeskommandant des Südtiroler Schützenbundes diese Zahlen als sehr erfreulich. “Ich bin der Meinung, dass dieser Wert sogar über jenem der Gesamtbevölkerung liegt“, so Elmar Thaler. Kein gutes Zeugnis stellt die Studie dem Schützenbund zufolge der Landespolitik aus. „Es sollte zu denken geben, wenn nur jeder Dritte der Jugendlichen zwischen 14 und 25 Jahren der Landespolitik vermehrte Aufmerksamkeit schenkt und dieser Wert seit Jahren weiter sinkt“, so der Schützenbund.

Dass das Interesse an Politik auf Ebene der Europaregion einen noch tieferen Wert hat, ist für den Landeskommandanten bezeichnend. “Nette Zusammenkünfte, kleinere und größere Feste und wenige Projekte, die nicht im Fokus der Menschen stehen, sind zu wenig – sie sollten die Randverzierung der Politik der Europaregion bilden. Wenn die Menschen die Chancen und die Vorteile der Europaregion nicht jeden Tag am eigenen Leib, im eigenen Herzen und durchaus auch in sozialen und wirtschaftlichen Bereichen positiv erfahren, dann wird das Projekt Europaregion ein Projekt der Nettigkeiten bleiben, aber beim ersten Windstoß auch wieder zu Ende sein”, meint Thaler.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Schützenbund über ASTAT-Jugendstudie erfreut"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
horst777
horst777
Grünschnabel
9 Tage 18 h

Patriotismus wird leider immer noch als Nationalsozialismus abgetan, anstatt es als das zu bewerten was es ist: liebe zur Heimat und Schutz der eigenen Kultur. Wer heute in stirol Patriotismus lebt gilt als ewiggestriger, staller oder nazi. Modern und cool ist hingegen wer sich für die globalisierende Weltpolitik interessiert, obwohl sie nur wenig Einfluss auf unseren pol. Raum hat und meilenweit entfernt ist. Wem die Zukunft in unserem kleinen Land am Herzen liegt und wer ein Stück Lebenswerte an seine nächste Generation weitertragen möchte für den sollte Landespolitik ein zentrales Thema sein und auch bleiben.

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
9 Tage 15 h
Tja horst, und schon wieder sind wir bei deiner klassischen Verwechslung von Nationalismus und Patriotismus! Deiner Ansicht nach gehört das Diffarmieren eines anderen Staates, dessen Sprache, Bewohner und Kultur also zum “gesunden” Patriotismus dazu?  und schon wieder kommt mein Lieblingszitat von der DEUTSCHEN Bundeszentrale für POLITISCHE BILDUNG (die du anscheinend mehr als nötig hättest, auch in deinem Alter noch): “… Im Gegensatz zum Nationalbewusstsein und zum Patriotismus (Vaterlandsliebe) glorifiziert der Nationalismus die eigene Nation und setzt andere Nationen herab. Zugleich wird ein Sendungsbewusstsein entwickelt, möglichst die ganze Welt nach den eigenen Vorstellungen zu formen.” http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/pocket-politik/16503/nationalismus Diese Definition passt bei dir wie… Weiterlesen »
matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
9 Tage 15 h
aber wie ich schon so oft sagte und es immer noch mehr als gerne wiederhole:  Mach brav weiter so mit dieser Rethorik, man merkt ja gnaz klar dass dein Frust weiter und weiter steigt, weil die Südtiroler nicht deine Ideolgoie aufnehmen wollen 🙂  Bevor man wieder über Landesregierung u. andere herzieht, sollte man sich mal selbst fragen, wieso immer weniger euren Nationalsimus anhören wollen, besonders die Jungen nicht mehr. Kannst ja gerne jene 60% fragen, was sie von deiner Ideologie und die der Schützen halten. Aber natürlich macht ihr das nicht? Tja, weil ihr die Antwort bereits kennt und sie… Weiterlesen »
Lingustar
Lingustar
Superredner
9 Tage 12 h
@ matthias_k Ach so, Patrioten wollen also die ganze Welt nach deren Vorstellung formen. Ich kann nur sagen, dass Sie ein ganz ganz armer, geistig minderbemittelter Mensch sind. Das Einzige was ihr roten Socken beherrscht, ist, aus der ganzen Welt ein Irrenhaus und ein einziges Chaos zu machen. Beispiele dafür gibt es ja ausreichend…. Und die von Ihnen zitierte “Bundeszentrale für politische Bildung” in Deutschland ist durch und durch von roten Socken, vornehmlich derer der Gewerkschaften durchsetzt. Allein die Farbe der Website spricht schon eine eindeutige Sprache. Siehe: https://www.bpb.de Sie sollten aufhören, alle, die nicht ihrer Coleur angehören, zu diffamieren,… Weiterlesen »
matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
8 Tage 17 h
@Lingustar  haha rote Socken 😀 verwundert es, dass genau Lingustar, der Rassist, die Definition von Nationalismus in Frage stellt? Ich bin es nicht ….  Und noch amüsanter, jetzt habe ich also noch einen neuen Spitznamen, rote Socke? 😀 😀 😀  Na die “Erklärungen von Lingustar sind aber immer noch das Highlight seiner täglichen Gscheidheiten 🙂  Aha, also verrät die Farbe der Website  die politische EInstellung? 😀 ist somit SN auch unterwandert von roten Socken? 😂😂 Tja, und auch Lingustar hat nicht ganz verstanden, wie das hier so läuft … nicht nur er und Gleichgesinnte Pro**ten dürfen hier täglich austeilen, andere Kutluren… Weiterlesen »
matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
8 Tage 17 h
Denn in seinem Frust u. Gscheidheit merkt Lingustarnicht mal, dass es hier immer die gleichen sind, auf die ich reagiere … und da interessierts mich persönlcih wenig welche politische Einstellung der eine oder andere hat.  Und von solchen Dompfplouderern lasse ich mich sowas von gerne beleidigen, wieso? weil das genau aufzeigt, dass sie als Argument nichts mehr zu bieten haben. Und das sieht man bei Lingustar ja schon seit er hier ist, zuerst große Klappe und dann nicht mehr wissen wie auf Gegenreaktionen reagieren, weil er schlicht und einfach die Antwort nicht hat.  Und über Lingustar’s Meinung über die Jugend… Weiterlesen »
wpDiscuz