Einstimmiges Wahlergebnis

SVP-Bezirkssozialauschuss Unterland: Manfred Joppi ist neuer Vorsitzender

Mittwoch, 06. September 2017 | 12:29 Uhr

Neumarkt – Der neue SVP-Bezirkssozialauschuss Unterland hat am Montagabend seinen neuen Vorsitzenden und dessen Stellvertreterin in Anwesenheit des Landesvorsitzenden der Arbeitnehmer in der SVP, Helmuth Renzler, und des Bezirksobmannes Oswald Schiefer einstimmig gewählt: Manfred Joppi und Samantha Endrizzi sind die Spitze des neuen Arbeitnehmer-Teams im Unterland.

„Mit Manfred Joppi und Samantha Endrizzi haben wir ein starkes Duo. Sie und der gesamte Ausschuss sind nun das Bindeglied der SVP-Arbeitnehmerinnen und –Arbeitnehmer zwischen Bezirks- und Landesebene im Unterland. Diese Funktion ist sehr wichtig, denn sie sind die Stimme der Bevölkerung vor Ort. Ich freue mich auf eine rege Zusammenarbeit mit dem neuen Team und wünsche ihnen in ihrer neuen Funktion viel Erfolg und alles erdenklich Gute. Der ehemaligen Vorsitzenden Theresia Degasperi Gozzi spreche meinen herzlichen Dank für ihre bisher geleistete Arbeit aus und ersuche sie, die Arbeitnehmer auch weiterhin tatkräftig zu unterstützen“, sagt Helmuth Renzler.

Im Anschluss an die Wahl berichteten Oswald Schiefer und Helmuth Renzler über die im Südtiroler Landtag für das Unterland relevanten anstehenden Themen: die Gesetze zur Neuregelung der Tourismusorganisationen, direkte Demokratie und Raumordnung.

„Ich freue mich immer über so rege Diskussionen. Solche Gespräche dienen nicht nur dem reinen Informationsaustausch, sondern sie sind in erster Linie immer sehr lehrreich. Ein lebendiger Austausch ist in der Politik das Um und Auf und der Bezirk Unterland wird sich auch dank des neuen Ausschusses noch stärker in das politische Geschehen einbringen“, sagt Oswald Schiefer.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz