Wassersparen ist angesagt

Wasserknappheit: LH Kompatscher erlässt Notstandsmaßnahmen

Donnerstag, 03. August 2017 | 12:05 Uhr

Bozen – Die hohen Temperaturen dieser Tage führen zu einem vermehrten Wasserbedarf in allen Lebensbereichen: vom Trinkwasser über das Wasser für die tägliche Hygiene bis hin zur Bewässerung. Auch der Energieverbrauch steigt, da zunehmend Klimaanlagen für kühle Luft in Hotels und Wohnanlagen sorgen müssen. Hinzu kommt, dass die Niederschläge gering oder nicht nachhaltig waren und die Wasserreserven aufgebraucht sind, was insbesondere im Unterlauf der Etsch immer wieder zu kritischen Situationen und Versorgungsengpässen führt. Da zahlreiche Gemeinden in der Region Venetien ihre Trinkwasserversorgung mit dem Wasser aus der Etsch abdecken, ist dort ein Mindestdurchfluss notwendig, um die Qualität garantieren zu können.

Aus diesem Grund hat Landeshauptmann Arno Kompatscher auf Empfehlung der Kommission für Wassernotstand unter der Leitung der Landesagentur für Umwelt eine weitere Notverordnung zur Sicherung der Wasserreserven im Einzugsgebiet der Etsch erlassen. “Südtirol ist gefordert, Solidarität zu zeigen und seinen Beitrag zu leisten”, erklärt der Landeshauptmann. Er hat gestern (2. August 2017) eine Wassernotstandsverfügung unterzeichnet, mit der sämtliche Nutzer von Wasser und insbesondere die Landwirtschaft dringlichst aufgefordert werden, äußerst sparsam, nachhaltig und effizient mit der Ressource Wasser umzugehen und den Verbrauch auf das Minimum zu beschränken. Strikt untersagt ist das Ausbringen von Beregnungswasser mittels Oberkronenberegnung während der wärmsten Tagesstunden zwischen 10 und 18 Uhr. Dies gilt für alle Beregnungsanlagen, die nicht strikt an einen Beregnungsturnus gebunden sind. Die Maßnahme bleibt bis zum 31. August 2017 in Kraft.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

63 Kommentare auf "Wasserknappheit: LH Kompatscher erlässt Notstandsmaßnahmen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Blitz
Blitz
Tratscher
15 Tage 19 h

Wassernotstand, Hochwassernotstand…….!

LH, miar hobn an Migrantnnotstand , sell ischs
Problem, ober sell interessiert di jo nett !!

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
15 Tage 13 h

frecher, lächerlicher Kommentar, zum Schämen👎

Tazverbot
Tazverbot
Neuling
15 Tage 10 h

@Kurt Du bisch zum schamen!

Neumi
Neumi
Superredner
15 Tage 2 h

Ja, das ist vollkommen passend und themenbezogen. Vielleicht sollte man noch die Wölfe, Luftverschmutzung und Ortsnamensgebung erwähnen, damit auch alles abgedeckt ist.

Blitz
Blitz
Tratscher
15 Tage 1 h

@Kurt Parteischmarotzer, deine Logik isch in A…..h !!

Tabernakel
15 Tage 35 Min

Ich denke Du hast Dich soeben geoutet!

Karl
Karl
Tratscher
14 Tage 23 h

@Tabernakel  das tust du das ganze Jahr.

Sag mal
Sag mal
Superredner
15 Tage 20 h

wie ist es mit den Autowaschanlagen?Nicht lebensnotwendig in m.Augen.

OrB
OrB
Superredner
15 Tage 18 h

Richtig autowaschen ist nicht unbedingt notwendig!

thomas
thomas
Superredner
15 Tage 14 h

verbieten. Honn mein Auto noch nie gewaschen

spinaisl
spinaisl
Grünschnabel
15 Tage 11 h

@thomas enk fahlts jo, i kaf net a 40000 € Auto um nor dreckiger manond zu fohren. Es Auto soll glänzen, bin jo net in Afrika!! ah wenns in Bozen teilweise asou ausschaug

dei dormaggetn dreckign auto kern sowiso ausn Verkehr gezogen, i tat in dei koan TÜV mehr geben, donn tatn die Leit a awia af die ondern Auto aupassn, stott iberoll die tiren zui zu haudn und maggn zu mochen.!!!!!

elvira
elvira
Tratscher
15 Tage 9 h

@spinaisl
du hosch fix a kluanen pimper denn du mit dein glãnzenden 40000 euro auto kompensiern muasch😂

Sag mal
Sag mal
Superredner
15 Tage 2 h

@thomas ich habe nichts von verbieten gesagt.Die Erfindung ist nicht mehr wegzudenken.Aber reduzieren viell.

Sag mal
Sag mal
Superredner
15 Tage 2 h

@spinaisl 😀😃😆😆😆

Tabernakel
15 Tage 35 Min

Moderne Autowaschanlagen führen das Wasser im Kreislauf. Daher ist das selber waschen schädlich!

OrB
OrB
Superredner
14 Tage 21 h

@elvira
der isch guat! 😂😁

OrB
OrB
Superredner
14 Tage 21 h

@Tabernakel
Leider sind in Südtirol kaum solche Waschanlagen vorhanden.
(Eher in Leverkusen)

Solbei
Solbei
Superredner
14 Tage 21 h

@Tabernakel Also Tabsi …moderne Waschanlagen laufen nicht im Kreislauf, bin vom Fach. Vielleicht..nein .sicher dein GEHIRN im Kreislauf mit Verluste.

spinaisl
spinaisl
Grünschnabel
14 Tage 18 h

@elvira 
fir sell hon i mein motorradl mit offen auspüff 😉

brunner
brunner
Superredner
15 Tage 18 h

Wenn der Landeshauptmann überall so konsequent wäre….siehe Zuwanderung…

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
15 Tage 17 h

…hob’s net gfolgt…nor drahnt er enk di Pipp oh…

Tabernakel
15 Tage 34 Min

Thema verfehlt. 6 – setzen!

schleifer
schleifer
Grünschnabel
15 Tage 17 h

Absolut Unglaubwürdig der mensch!

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
15 Tage 13 h

Nein, Maßnahme und Verordnung mit Weisheit und in Solidarität erlassen, Bravo LH:👏

schleifer
schleifer
Grünschnabel
15 Tage 12 h

@Kurt Frau Stockner bisch du’s?

Staenkerer
14 Tage 22 h

@Kurt jo, wie hots erst ende juni aus seinem munde ghoaßn wenn vom südn des unsuachn wor von de staubeckn der diversen e-werke mehr wosser obzulossn (bericht do ba SN): “… wenn üderhaupt, nur gegen bezahlung …” 😤😢
also: der (schein)heiligenschein sei ihn gewiss!

Sag mal
Sag mal
Superredner
15 Tage 20 h

auch in den Kondominien nicht die Grünzonen unter Wasser setzen damit jede Woche welche kommen können zu mähen die das als Beschäftigung brauchen.Die darunterliegenden Garagen voller Schimmel..nicht gerade sinnvoll.

Staenkerer
15 Tage 19 h

stimmt! man konn a amoll aufs rasenmähen verzichtn, längeres gros speichert de feuchtigkeit länger u. muaß so nit ständig gegossn wen!

der Vinschger
der Vinschger
Grünschnabel
15 Tage 1 h

Mein Nochbor wassert a ba proller Sun stundenlong seinen Gorten, ohne Verstond, wenn olle sou taten!

Staenkerer
14 Tage 22 h

@der Vinschge mein nochbor a, ob. der sell hot (no) es wosser vom regnwossertank (ex klärgrube), lei, ba proller sonne u. wie er, mit an gortnberiesler wo es wosser hoch aufsteig u. auf de plonzn prosslt tuat in de plonzn nit guat(brondfleck in be blattlen, imfro. gärtner) u. es verdompft ban aufsteign viel zu viel wosser! de methode isch sowiso dumm, a ohne wosserknoppheit!

Staenkerer
15 Tage 15 h

im bachl nebnen haus, des ba an gonz normaln summer, a noch an schneereichn winter, um der zeit kaum bis gor koan wosserführt, rinnt no erstaunlich viel wosser, demnoch konns (no) gonz so schlimm nit sein!

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
15 Tage 13 h

Sie haben im Süden kein Wasser. Ist das wirklich so schwer zu begreifen?
Was seit ihr hier nur für armselige Jammerer.

Staenkerer
15 Tage 11 h

@Eppendorf aha, wenn in ondre summer de kloan bachlen ba ins koan wosser führn de passer, rienz, talfer u. eisock speisn, bring de etsch im südn mehr wosser … i verstea…

iglabnix
iglabnix
Tratscher
14 Tage 23 h

@Eppendorf wenn de im südn koa wisso hom btauch i do et sporn

Dagobert
Dagobert
Tratscher
15 Tage 18 h

Ich versteh das nicht ganz, wenn ich mir die Etsch so ansehe, ist der Wasserpegel doch so hoch wie kaum??

Staenkerer
15 Tage 17 h

tjo, in der oan seite werd früha genua gejammert, erst zu truckn, nor regnets zuviel, u. nor isch schun wieder es wosser knopp …. ob. ondre, gravierende u. auf longe zeit belostende probleme wern übersechn od. schiengred ..

Tabernakel
15 Tage 33 Min

Das sind die Reste unserer Gletscher.

Staenkerer
14 Tage 18 h

@Tabernakel nor wern mir in zukunft holt mitn wosser wos sem no isch hausholtn müßn … ober es gonze johr, nit lei drei wochn wenns hoaß isch!
zb. tog u. nocht beregnen, nit lei de wiesn a stodtparks u. sportstätten während es regnt wie der himml offn, schwimmbeckn in u. außerm haus in de gonzn luxsustourismusburgn industrien mit hohem wosserverbrauch … u. vieles ondre!

werner
werner
Grünschnabel
15 Tage 11 h

Wos hobn Migrantn mitn Wosso zi tion ? Sela tumma Kommentare kenn la va ins tumma Südtirlo kemm ! Unzifriedns Volk

Sag mal
Sag mal
Superredner
14 Tage 23 h

dumm ist wer alles hinnimmt .Unzufriedenheit ist das Keine sondern nicht weghören🙉🙈🙊

sitting bull
sitting bull
Tratscher
15 Tage 13 h

Arno mir hobn ondere greasere probleme!!!

Tabernakel
15 Tage 32 Min

Wasser ist Lebensgrundlage. Es gibt kein größeres Problem.

Do Teldra
Do Teldra
Grünschnabel
15 Tage 16 h

I ge wido zi boudn heint… 🛀🛀🛀

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
15 Tage 13 h

Es in Toule hobs leicht lochn😊

patriot
patriot
Tratscher
15 Tage 16 h

wassern tua i bis 12 isch sell klor 😠

dompfploedra
dompfploedra
Neuling
15 Tage 11 h

Beschte methode wosso zi sporn: bier anstott wosso trinkn😂

iglabnix
iglabnix
Tratscher
15 Tage 14 h

Na na no isch koa wossonotstond i moan du kannsch ibo ondre probleme nochdenkn

raunzer
raunzer
Grünschnabel
15 Tage 13 h

Wichtigtuerei und das bei Pegel “normal”.

Savonarola
Savonarola
Superredner
15 Tage 14 h

Südtirol leistet für I immer größere Beiträge. Soll man sich da wichtig oder ver*****t vorkommen?

Karl
Karl
Tratscher
14 Tage 23 h
das sind lächerliche Alibi – Verordnungen.  Die Menschen am unteren Verlauf der  Etsch erhalten mehr Wasser wenn ich z.B. duschen gehe als wenn ich es nicht mache.  Wenn unsere Kraftwerke mehr Strom produzieren und somit Wasser aus den  Stauseen auf die Turbinen bringen  läuft das Wasser nachher in die  Etsch ab  und somit Richtung Süden. Sogar meine Klospühlung und der ganze Rest landet über Umwegen in der Etsch……….  was soll der Blödsinn also?  Warum wir unsere  Felder halb vertrocknen lassen sollten damit  die  im Süden  mit veralteten  Beregnungsmethoden  weiter  wursteln können  ist mir übrigens auch ein Rätsel.  Zudem sollen wir genau… Weiterlesen »
Staenkerer
14 Tage 18 h

der arno isch für olle u. ollem zuaständig, lei für ins nit! do er dazu in hols ständig drahnen muaß werd er sowieso bold dauerhoft a holsbandage trogn müßn …. u. invalidenrente kassiern …

babsl89
babsl89
Neuling
15 Tage 10 h

Muas man wirklich bei jedem thema epes iber flüchtlinge und ausländer sogn??

Sag mal
Sag mal
Superredner
14 Tage 23 h

DAS ist nun mal das in allem übergreifende Thema.

Willi
Willi
Grünschnabel
15 Tage 3 h

es oanzige wo mam sporn miesset war mit enkere gehälter

Blitz
Blitz
Tratscher
15 Tage 19 h

Wassernotstand

horst777
horst777
Grünschnabel
15 Tage 1 h

Wasser sparen ansonsten sind wir bald basso adige und nicht mehr alto adige!!

StreetBob
StreetBob
Grünschnabel
15 Tage 9 h

Zemm weart Trautmannsdorfffff bold odurrn…. hehe…..

Willi
Willi
Grünschnabel
15 Tage 3 h

jo jo, südtiroler rufen zum sparsamen umgang mit deren geduld auf, longsom plotz es geduldskragele…

So ist das
So ist das
Superredner
15 Tage 3 h

Mit Wasser ist immer sparsam umzugehen, fängt im Haushalt oder unter der Dusche an und hört bei der Landwirtschaft und Industrie auf.
Wasser wird immer kostbarer und steht nicht unendlich zur Verfügung.

uafaeltige
uafaeltige
Neuling
14 Tage 15 h

fo die gonzn privatn Wossowerke isch Wosso mehr als ginui……obo do Bürger trinkn wa recht net zu viel ….💪😛

wpDiscuz