Anpassungsschwierigkeiten in Europa

Andrew Yogan verlässt den HC Bozen

Montag, 17. Oktober 2016 | 16:15 Uhr

Bozen – Der HCB Südtirol Alperia gibt hiermit offiziell die einvernehmliche Auflösung des Vertrages mit dem Spieler Andrew Yogan bekannt.

Der Verein kam damit einer Bitte des Spielers nach, der sich aufgrund von Anpassungsschwierigkeiten nicht darüber hinaussah seine erste Saison in Europa weiter zu bestreiten. Der Center konnte in Bozen sieben Punkte in zehn Spielen realisieren, darunter ein Tor gegen Olimpija Ljubljana.

Der Verein hat sich unmittelbar auf die Suche nach einem Ersatz gemacht und hofft in den nächsten Tagen Vollzug melden zu können.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz