B-Jugend verliert 4 : 1 und die A-Jugend 2 : 1

FCS: A- und B-Jugend verlieren in Lumezzane

Sonntag, 11. September 2016 | 23:30 Uhr

Lumezzane – Während die Berretti Mannschaft ihr Saisonsdebüt am Samstag 24. September feiern wird, hat dieses Wochenende die Saison für die A- und B-Jugend National begonnen. Beide mussten sich jedoch in Lumezzane geschlagen geben.

B-Jugend National:

Auftakt mit einer herben Niederlage (4-1) für die Jungs von Michele Saltori.

Die Weißroten haben insgesamt zwar ein gutes Match gespielt, viele Torchancen erarbeitet, doch mussten sie sich dennoch in Lumezzane geschlagen geben.
Das Spiel begann mit 2 Toren der Heimmannschaft in der 1. Hälfte, danach war es der FCS Stürmer Bertuolo welcher die Gäste mit dem 2:1 Treffer wieder ins Spiel bringen konnte.
In der zweiten Hälfte konnten die Südtiroler zwar lange im Spiel bleiben, verloren aber schlussendlich mit 4:1.

LUMEZZANE – FC SÜDTIROL 4-1 (2-0)
Lumezzane: Paderno, Zamboni, Dumitrascu, Maccarini, Baidoo, Lombardi, Tomasoni (42. Santini), Aloe (42. Gozio), Diop, Rossetti (53. Murgia), Bontempi (66. Piovanelli)
Allenatore/Trainer: Marco Borghetti
FC Südtirol: Casaril, Pittino, Trompedeller (21. Untertfrifaller), Calabrese, Gambato, Salvaterra, Pixner (41. Stoffie), Davi, Bertuolo, Wieser (53. Torcaso), Grezzani.
Allenatore/Trainer: Michele Saltori
Arbitro/Schiedsrichter: Marocchi di Brescia
Reti/Tore: 7. Lombardi (1-0), 14. Diop (2-0), 38. Bertuolo (2-1), 53. Bontempi (3-1), 69′ Murgia (4-1)

A-Jugend National:

Schlechter Saisonsauftakt auch für die A-Jugend des FCS, angeführt von Marco Marzari, welche in Lumezzane eine knappe Niederlage hinnehmen musste. Die Weißroten zeigten über lange Phasen hinweg eine gute Leistung, die in der 2. Hälfte mit dem 2:1 Treffer belohnt wurde. Insgesamt reichte es aber nicht aus um Punkte mit nach Hause zu nehmen.

LUMEZZANE – FC SÜDTIROL 2-1 (1-0)
Lumezzane: Capra, Marzi (48. Fattori), Bernardelli (56. Gnali), Soragna, Cai, Comina, Bordiga (58. Bordiga), Girelli, Grillo, Giorgi (41. Cerciti), Tijani (72. Scarsi).
Allenatore/Trainer: Igazio Sabella
FC Südtirol: Lorusso, Plattner, Pomella (51. Cescatti), Rabensteiner, Fazion, Tomaselli, Mittenutzner (56. Farris), Pichler (41. Ledion), Baldo (51. Guerra), Salvaterra, Francescon
Allenatore/Trainer: Marco Marzari
Arbitro/Schiedsrichter: Felicetti di Brescia
Reti/Tore: 23. Tijani (1-0), 56. Grillo (2-0), 67. Uez (2-1)

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz