B-Jugend gewinnt dank Trompedeller 1:0, A Jugend erntet dank Guerra einen Punkt

FCS: Erster Sieg für B-Jugend – erster Punkt für A-Jugend

Sonntag, 18. September 2016 | 21:33 Uhr

Bozen – Während die Berretti Mannschaft die Meisterschaft am 24. September beginnen wird, hat es dieses Wochenende das Heimdebüt für die A- und B-Jugend gegeben. Beide Teams trafen auf gleichaltrigen Spieler von Renate.

Die B-Jugend konnte sich dank des Treffers von Trompedeller mit 1:0 durchsetzen, die A-Jugend hingegen erspielte ein 1:1 (Tor von Guerra).

B-Jugend National

Nach der Niederlage zum Meisterschaftsauftakt konnte die Truppe von Trainer Michele Saltori zu Hause gegen Renate gewinnen. Der Sieg war vor Allem auf eine gute Defensivarbeit zurückzuführen, mit den Weißroten welche über 90 Minuten fast keine Torchancen des Gegners zuließen.
In den letzten Minuten des Matches war es dann Trompedeller welcher mit seinem Treffer dem FCS die 3 Punkte sicherte.

FC SÜDTIROL – RENATE 1-0 (0-0)
FC Südtirol: Tononi, Buzi (36. Pittino), Trompedeller, Davi (61. Brunalti), Gambato, Salvaterra, Bertuolo, Calabrese (58. Torcaso), Stoffie (44. Untertrifaller), Wieser (44. Havoli), Grezzani.
Allenatore/Trainer: Michele Saltori
Renate: Proverbio, Iovine, Gerosa (44. Pipia), Renault, Caradonna (66. Manarelli), Chilelli, Kouda (23. Nespoli), Fossato (44. Manarelli), Colombo (44. Lauriola), Ruscitto (66. Locatelli), Bianchi
Allenatore/Trainer: Erminio Russo
Rete/Tor: 65. Trompedeller (1:0)

A-Jugend National

Erster Punkt in der laufenden Meisterschaft für die A-Jugend National, die zu Hause gegen Renate ausglich. Die Jungs von Trainer Marzari dominierten das Spiel, konnten allerdings die vielen Torchancen nicht ausnützen, so war es die Gastmannschaft welche 10 Minuten vor Spielende nach einem Fehler von Lorusso in Führung ging. Der FCS konnte 5 Minuten später durch den eingewechselten Guerra das Tor zum 1:1 Entstand erzielen.

FC SÜDTIROL – RENATE 1-1 (0-0)
FC Südtirol: Lorusso, Plattner, Pomella (51. Rabensteiner), Timpone (51. Cescatti), Fazion, Tomaselli, Maniotti (65. Guerra), Marku (41. Uez), Baldo, Salvaterra (65. Pichler), Francescon
Allenatore/Trainer: Marco Marzari
Renate: Baccin, Cristiano, Senes, Gemmi, Gulinelli, Cereda, Apollonia (52. Marelli), Geraci (63. Costa), Amabile (52. Izzo), Pennati, Confalonieri (63. Catterio)
Allenatore/Trainer: Zoran Ejorge
Arbitro: Perenzoni (Rovereto)
Reti/Tore: 68. Marelli (0-1), 75. Guerra (1-1)

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz