Der Kanadier Ryan Glenn ab sofort ein Weißroter

HCB: Der lang ersehnte erfahrene Verteidiger an Land gezogen

Donnerstag, 15. September 2016 | 20:10 Uhr

Bozen – Zwei Tage vor Beginn der EBEL 2016/17 ist der HCB Südtirol Alperia nochmals auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Zur Vervollständigung des Kaders fehlte noch ein erfahrener Verteidiger und nach langem Suchen sind nun Sportdirektor Dieter Knoll und Coach Tom Pokel fündig geworden. Der 36-jährige kanadische Verteidiger Ryan Glenn ist Linkshänder und wird in der kommenden Woche im weißroten Dress sein Debüt geben.
Glenn wurde im Jahr 2000 in der fünften Runde von den Montreal Canadiens gedraftet und hat seine Karriere in den Reihen der St. Lawrence University gleich mit dem Sieg der NCAA begonnen. Anschließend spielte er in der AHL in den Reihen der Hartford Wolf Pack, Syracuse Crunch, Lowell Lock Monsters, Wilkes-Barre/Scranton Penguins, Providence Bruins und Peoria Rivermen. Glenn ist daher ein Spieler mit enormer Erfahrung und wagte 2008 den Sprung nach Europa in die schwedische Allsvenskan zu Troja Ljungby. Seit damals ist er immer in Europa verblieben, vorwiegend in Finnland, wo er bei Ilves, KalPa, SaiPa und Kärpät, mit denen er auch eine SM-Liiga gewann, gespielt hat. Zwischendurch sammelte er in der Saison 2012/13 bei Red Bull Salzburg auch EBEL Erfahrung, dort erzielte er 24 Punkte in 56 Spielen. In der letzten Saison war er in der Tschechischen Republik bei Sparta Prag unter Vertrag und beendete das Jahr wieder in Finnland bei JYP, wo er an den Finalspielen mitwirkte.
Nun kehrt Glenn (185cm, 90 kg) im Dress der Foxes wieder in die EBEL zurück. Der neue Bozner Verteidiger ist ein harter Kämpfertyp, welcher sich vor allem in den Ecken auszeichnet, ist aber auch ein wertvoller Spieler im Powerplay, wo er seine ganze Erfahrung ausspielen kann und keine unnötigen Risiken eingeht. Der Kanadier zeichnet sich weiters durch einen guten Schuss aus, ist körperlich und technisch top und ein toller Typ auf dem Feld und in der Umkleidekabine.
„Ich gehe mit Zuversicht in die angehende Spielsaison“, dies seine ersten Worte in Weißrot, „über Bozen wurde mir nur Positives berichtet: gute Organisation, exzellenter Trainer und tolles Publikum. Ich erwarte mir eine gute Mannschaft, denn mein Ziel ist seit Jahren immer dasselbe, nämlich die Meisterschaft zu gewinnen“.
Nähere Einzelheiten über Ryan Glenn:

http://www.eliteprospects.com/player.php?player=11730

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "HCB: Der lang ersehnte erfahrene Verteidiger an Land gezogen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dublin
Tratscher
11 Tage 7 h

Na endlich sind die Foxes komplett. Ein Linksverteidiger hat noch gefehlt.

thomas
Grünschnabel
11 Tage 7 h

iatz sein mr komplett. Morgen ist der Tag….die Ebelsaison beginnt. Super HCBsüdtirolAlperia! Go foxes go!!!!!@

Biancorosso
Neuling
11 Tage 5 h

I konn schun gor nimmer mehr schlofn vorlautor Aufregung 😄 Aufgeats!

wpDiscuz