Kreativ 2016: Fachausstellung für kreatives Gestalten, Basteln und Dekorieren

Bozner Festtage der Kreativität

Freitag, 09. September 2016 | 17:22 Uhr

Bozen – Das Programm des dreitägigen Feuerwerks an Farben, Materialien und Ideen für alle Kreativen Bastler und Selbermacher – und solche die es noch werden wollen – steht fest und verspricht wieder ein interessantes Wochenende mit viel Inspiration, Unterhaltung und Leidenschaft. Vom 16. bis 18. September geht Kreativ 2016, die sechste Fachausstellung für manuelles Gestalten, Basteln und Dekorieren, in Bozen über die Bühne.

Die Sehnsucht nach Kreativität ist ungebrochen und die Angebote für Interessierte werden immer vielfältiger, größer und professioneller, wie sich in den vergangenen Jahren eindrucksvoll in den Hallen der Messe Bozen erkennen ließ. Und auch die Ansprüche sowohl von Kunden als auch Kreativen sind gestiegen: das Selbstgemachte soll heute aussehen wie vom professionellen Handwerksbetrieb – auf der anderen Seite geht der Trend der Industrie hin zum Anschein des Imperfekten, Handgemachten. Diesem „shabby chic“ genannten Look entspricht die Gestaltung des diesjährigen Zaubergartens.

Thema des Zaubergartens 2016 ist die Hochzeit. Zehn kreative Damen präsentieren dabei die gesamte Bandbreite an festlicher Dekoration die man für eine Traumhochzeit braucht, von Einladungen über Accessoires und Schmuck bis hin zu Einrichtungsgegenständen – alles ausschließlich von Hand hergestellt. Im Rahmen ihrer zahlreichen Kurse und Vorführungen werden die zehn Künstlerinnen allen Heiratswilligen dabei helfen, eine individuelle Dekoration für den schönsten Tag ihres Lebens ganz einfach selbst zu entwerfen und umzusetzen.

„La Grande Macchina Bernina“ – zu Deutsch: die große Maschine Bernina, ist ein Kunstwerk der beiden Textilkünstler Daniela Arnoldi und Marco Sarzi-Sartori, die zusammen das Künstlerduo DAMSS bilden und seit Jahren aus den verschiedensten Textilien Skulpturen, Bilder sowie andere künstlerische Installationen zaubern, wobei sie viel Wert auf den Wiedereinsatz recycelter Materialien legen und diese in einer neuen Bildersprache umsetzen. Das Kunstwerk, das 6,5 mal 3,8 Meter misst und aus Unmengen an Stoff sowie 300 Kilometern Faden besteht, wurde in dreimonatiger Handarbeit geschaffen. Dabei wurden 300 von Messebesucherinnen entworfene und genähte Textilkärtchen zu einem riesigen Bild vereint, das eine überdimensionale Nähmaschine darstellt– exklusiv zu sehen auf der Kreativ 2016!

Die italienische Modedesignerin und Bloggerin Sara Poiese begann schon als kleines Mädchen mit dem Nähen für ihre Puppen. Mit der Zeit hat sie ihre Leidenschaft gepflegt und ihre Fertigkeiten dank zahlreicher Kurse und viel Experimentieren mit neuen Techniken perfektionieren können. Heute designt und näht sie in ihrem eigenen Studio Mode für Damen, Herren, Kinder und auch für Vierbeiner! Sie präsentiert sie sich und ihre Arbeit am Stand des bekannten Bozner Fachgeschäftes J. Mohr, wo sie auch mittels verschiedener Kurse und Vorführungen ihr Talent zum Besten gibt.

Ein anderer Star der Szene, Luca Zagliani, widmet sich ganz der Welt des Quiltings! Vor den Augen des Publikums und nicht verlegen um Tipps und Anmerkungen wird er im Laufe der dreitägigen Messe ein Gesamtkunstwerk aus vielen verschiedenen Stoffen und Materialien entstehen lassen – das können sich Handarbeitsfans nicht entgehen lassen!

Die Kreativ Reality Show geht in die dritte Runde: unter dem Motto “Zuschneiden, nähen und vorführen!” haben kreative Damen am Kreativ-Wochenende wieder die Möglichkeit innerhalb einer festgelegten Zeit ein Kleidungsstück nach vorgegebenen Schnittmustern zu nähen. Sie erhalten bei Beginn des Wettbewerbes ein Kit Stoffe, Faden und Reißverschlüsse und eine hochwertige Nähmaschine sowie professionelle Beratung. Organisiert und begleitet wird die Reality Show wie gewohnt von den Frauen des “Caffè del filò” aus Bozen. Die Teilnehmer erwarten spannende Herausforderungen und tolle Preise.

Daneben kommt natürlich auch die Produktschau nicht zu kurz: Mit über 140 internationalen Ausstellern bietet Kreativ 2016 in Bozen wieder das gesamte Angebotsspektrum zum Thema Selbermachen. Dabei handelt es sich um den Verkauf von verschiedensten Materialien zum Basteln, Dekorieren und Handarbeiten sowie Direktvertrieb von handgefertigten Produkten.

Es gibt also gute Gründe, um die neue Auflage der Kreativ von Freitag 16. bis Sonntag 18. September zu besuchen!

Alle Informationen finden sich online unter: www.messebozen.it/kreativ

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz