Broschüre mit neuen Seminaren von IDM und WIFI für Unternehmer druckfrisch erschienen

Gerüstet für erfolgreiche Exportgeschäfte

Montag, 11. September 2017 | 11:52 Uhr

Bozen – Sprache, Kultur, ungewohnte Rahmenbedingungen: Der Einstieg in ausländische Märkte stellt Unternehmen vor einige Herausforderungen. Um Transporte, Verträge oder Zahlungen rasch und erfolgreich abwickeln zu können, müssen sich Unternehmen mit internationalen Ambitionen entsprechend vorbereiten. IDM Südtirol und WIFI – Weiterbildung organisieren daher auch heuer wieder eine Reihe von Seminaren zum Thema Export. Der Kurskatalog ist soeben erschienen.

Wer exportiert, wünscht sich, dass kulturelle Unterschiede möglichst wenig Einfluss auf die eigenen Geschäftsabläufe haben. „Unternehmen müssen daher immer auf dem neuesten Wissensstand sein, um mögliche Stolpersteine im Auslandsgeschäft auf ein Minimum zu reduzieren. Deshalb organisieren wir auch heuer wieder zusammen mit dem WIFI spezifische Export-Lehrgänge“, erklärt Bettina Schmid, Leiterin des Bereichs Sales von IDM Südtirol. Mit diesem Angebot, hebt Schmid hervor, sollen die Teilnehmer ihren Wissensstand im Bereich Recht und Organisation erhöhen, um Auslandseinsätze der eigenen Mitarbeiter sicher organisieren und erfolgreich auf internationalen Märkten Fuß fassen zu können.

Die jeweils von Fachreferenten geleiteten Weiterbildungskurse 2017/18 finden im Zeitraum Oktober 2017 bis Mai 2018 statt. Geplant sind sechs Veranstaltungen in deutscher, sechs in italienischer Sprache und ein zweisprachiger Kurs. Neu ist im diesjährigen Programm ein Einführungskurs für Nicht-Juristen zum Thema „Auslandsverträge“. Die Themenpalette umfasst Risikoreduzierung und Kostenabrechnung bei internationalen Warentransporten, Formulierung der allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Absicherung von Auslandsgeschäften sowie die diversen Arten von internationalen Vertriebsverträgen, die für die eigenen Produkte bzw. Dienstleistungen jeweils am besten geeignet sind.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz