Um neue Kontakte zu knüpfen

Junge Wirtschaft Südtirol zu Gast in Tirol

Dienstag, 02. August 2016 | 14:41 Uhr

Innsbruck – Kürzlich fand das alljährliche Sommercocktailtreffen der Jungen Wirtschaft Tirol in Innsbruck statt. Vertreter der Jungen Wirtschaft Südtirol, darunter HGJ-Obmann Hannes Gamper und Christian Krapf, Präsident der Jungunternehmer, nutzten das Treffen, um neue Kontakte zu knüpfen. Die Highlights der Veranstaltung waren ein Vortrag von Verkaufstrainer Gerald Kern, in dem er darauf einging, wie der Umsatz mit System gesteigert werden kann. Auch wurden Start-up Projekte vorgestellt, wie z. B. das Start-up „ReFruit“ (Smoothie in Pulverform) und „Vespenfreund“.

Anschließend gab es die Möglichkeit mit den Gründern zu fachsimpeln und die Produkte zu verkosten bzw. zu testen. Des Weiteren wurden die erreichten Forderungen der Jungen Wirtschaft Tirol vorgestellt. Sie haben es geschafft, eine Mitarbeiterförderung für Start-up-Unternehmen von 30 Prozent für die ersten drei Mitarbeiter für drei Jahre einzuführen Zudem haben sie erreicht, dass Crowdfunding-Investitionen bis zu 100.00 Euro steuerlich absetzbar sind.

Auch die Junge Wirtschaft Südtirol plant in naher Zukunft ein Treffen unter den Jugendverbänden zu organisieren, um den Austausch untereinander zu fördern und neue Kontakte zu knüpfen.

Von: sr

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz