Die nächsten Kurse starten in Kürze

Sachwalter: Wieder kostenlose Grundkurse und Weiterbildung

Mittwoch, 13. September 2017 | 17:47 Uhr

Bozen – Wer sich ins landesweite Verzeichnis der ehrenamtlichen Sachwalter eintragen möchte, muss eine Ausbildung absolvieren. Die nächsten Kurse starten in Kürze.

Seit 2004 gibt es in Italien die Sachwalter als rechtliche Hilfe für Menschen, die in ihrer Selbstständigkeit ganz oder teilweise eingeschränkt sind. Im Jahr 2009 wurde in Südtirol das Verzeichnis der ehrenamtlichen Sachwalter eingerichtet: Dort können sich Menschen eintragen lassen, die sich bereit erklären eine solche Sachwalterschaft zu übernehmen. Voraussetzung für die Eintragung in das Verzeichnis ist der Abschluss einer Grundausbildung von mindestens sechs Stunden oder eine entsprechende berufliche Ausbildung oder Tätigkeit sowie eine verpflichtende ständige Weiterbildung.

Diese Grund- und Weiterbildungskurse bietet die Landesabteilung Soziales kostenlos an. Auch in diesem Herbst 2017 führt der Verein für Sachwalterschaft im Auftrag des Landes, sechs Grundkurse und drei Weiterbildungstreffen zur Sachwalterschaft durch. Die Grundkurse richten sich an Menschen, die beabsichtigen, sich in das Landesverzeichnis der ehrenamtlichen Sachwalter eintragen zu lassen, sowie an alle Interessierten. Die Weiterbildungstreffen hingegen sind für bereits tätige Sachwalter gedacht, die schon im Landesverzeichnis eingetragen sind. Experten aus verschiedenen Fachgebieten werden die Weiterbildung gestalten.

Die Grundkurse  im Umfang von sechs Stunden in deutscher Sprache finden jeweils von 16.30 bis 19.30 Uhr an folgenden Terminen statt:

·  Bozen, Berufsschule “Einaudi”: 7. und 9. November

·  Meran, Oberschule “Gandhi”: 14. und 19. November

·  Brixen, Bezirksgemeinschaft: 17. und 19. Oktober

·  Bruneck, Sozialsprengel: 19. und 21. September

Die dreistündigen Weiterbildungstreffen in deutscher Sprache sind hingegen an folgenden Terminen jeweils von 16.30 bis 19.30 Uhr geplant, der Ort wird noch bekannt gegeben:

·  Bruneck, Sozialsprengel: 27. September

·  Brixen, Bezirksgemeinschaft: 25. Oktober

Die Einschreibungen sind mitels Vordruck vorzunehmen. Dieser ist am Sitz des Vereines für Sachwalterschaft in der Frontkämpferstraße 3 in Bozen oder über die Webseite http://www.sostegno.bz.it/ zu haben. Das Formular kann dann beim Verein für Sachwalterschaft abgegeben oder mittels Fax an die Nummer 0471 273012 übermittelt werden.

Informationen:
info@sachwalter.bz.it
Tel.: 0471 1886235 (Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr sowie am Dienstag und Donnerstag auch nachmittags von 14.30 bis 17.30 Uhr)

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz