Sip und Sitip führen italienweite Studie durch

Corona: Symptome bei Kindern

Sonntag, 29. November 2020 | 16:40 Uhr

Italien – Wie die “Alto Adige online” berichtet verläuft eine Sars-Cov-2-Infektion bei Kindern meist symptomfrei. Wenn eine solche Infektion aber doch nach außen erkennbar ist, gilt Fieber als häufigstes Symptom. Es tritt in 81,9% der Fällen auf, gefolgt von Husten (38%), Rhinitis (20,8%) und Durchfall (16%).

Dies verlauten die Ergebnisse einer Studie, die von der Italienischen Gesellschaft für Kinderheilkunde (Sip) und der Italienischen Gesellschaft für pädiatrische Infektiologie (Sitip) in mehr als 50 der wichtigsten italienischen Zentren für Infektionskrankheiten durchgeführt wurde.

Sie wurde auf dem ausserordentlichen Digitalkongress des Sip vorgestellt und zeigt unter Anderem, dass Jugendliche eher Symptome aufweisen, die denen von Erwachsenen ähnlicher sind.

“Die Stichprobe hat 759 Patienten erfasst, von denen 20% unter einem Jahr alt sind, und ist bis heute die detaillierteste europäische Studie über pädiatrische Fälle von Covid-19-Infektionen”, unterstreicht Sitip-Präsident Guido Castelli Gattinara.

Die Umfrage machte deutlich, wie das Alter den Verlauf von Covid-19 auch in der pädiatrischen Bevölkerungsgruppe beeinflusst.

Von: sis

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz